Prix Lignum 2024
Holzdusche

Duschen auf eine andere Art und Weise. In der nach Mass angefertigten Dusche aus Lärchenholz, lässt sich das Duschen mit einem Gefühl der Entspannung geniessen.
Der Boden sticht durch seine gewölbte Form hervor, wobei das Wasser geziehlt in die Mitte zum eingefrästen Ablauf geleitet wird.
Die Seitenwand besteht aus unzähligen, konisch gehobelten und mit wasserfestem Leim zusammengefügten Stäben aus massiver Lärche. Der Boden wurde in die Seitenwand eingenutet um das optimale Ablaufen des Duschwasser zu gewährleisten. Die eingepasste Glastüre, dichtet sauber auf den eingefrästen Dichtungen ab und kann leicht gegen innen geöffnet werden um einen komfortablen Einstieg zu gewähren.
Die ganze Lärchenkonstruktion ist mit einem speziellen Bootslack versiegelt worden, damit das Duschvergnügen noch lange anhält und keine Schäden auftreten. Das Wasser perlt sauber von den Wänden ab und fliesst über den Boden direkt in den Duschablauf.
Die Armaturen wurden optisch in Farbe und Design dem Holz und der Konstruktion angepasst und verleihen der Dusche somit noch den speziellen Charakter.
Die Holzwahl wurde Aufgrund der Umgebung des Raumes und der heimischen Holzart vorgenommen.
Die Dusche besticht durch ihr einmaliges Design, ihrer Funktionalität und ihren Charakter hervor.
Projektdetails:
Bad, Möbel
Fertigstellung:
2021
Projekteingabe:
2024
Projektstandort:
Vorwiegend verwendetes Holz:
Lärche
Behandlung des Holzes:
lackiert
Bauherrschaft:
Köbi Kessler, Tschappina
Architektur / Planung:
Lanicca AG, Domenic Lanicca, Chur
Ausführung Holzarbeiten:

Schreiner:
Lanicca AG, Chur
Photos:
Lanicca AG
Pläne: