Aktuell

Lebendiger Rohstoff, lebhaftes Umfeld: Erfahren Sie was die Bündner Holzszene gerade bewegt. Immer aktuell und immer vielseitig, mit spannenden Themen von Arve bis Zirbe und von Architekt bis Zimmermann. 

1- von 119 Ergebnissen

News & Tipps 29.05.2020

52 Beste Bauten / 31 - Sportzentrum, Davos Platz

«52 beste Bauten» ist die jüngste Kampagne des Bündner Heimatschutzes. Ein Jahr lang bringen wir Ihnen Graubündens Baukultur der jüngeren und jüngsten Vergangenheit näher und öffnen Ihnen die Augen für ein Erbe, das es zu bewahren lohnt.

Lignum News 26.05.2020

Österreich trommelt zur Holzbau-Offensive nach Corona

proHolz Austria ruft dazu auf, jetzt mit Holzbau die Wirtschaft im Inland zu stärken. Post-Corona-Investitionspakete könnten Baukonjunktur und Klimaschutz vereinen, wenn man verstärkt auf den ökologischen Baustoff Holz setze, argumentiert die Arbeitsgemeinschaft der österreichischen Holzwirtschaft.

Lignum News 19.05.2020

Forscher entwickeln abbaubare Wuchshüllen für Waldbäume

Ohne Verbissschutz würde mancherorts kein Wald wachsen. Mit Wuchshüllen gelingt das Aufforsten. Doch werden sie aus Plastik hergestellt, belasten sie das Ökosystem Wald. Ein deutsches Verbundprojekt will Alternativen aus nachwachsenden Rohstoffen entwickeln – und ein Konzept, wie sich die bisher genutzten Kunststoffhüllen effizient zurückbauen lassen.

Lignum News 07.05.2020

Made in Wattwil: Stoffmasken mit Holzwolle-Einlage

Ab nächster Woche geht der Massenbetrieb im ÖV wieder los. Das wird zur rasanten Verbreitung von Gesichtsmasken in Tram, Bus und Bahn führen. Wenn schon Maske, dann aber eine mit cleverem Inhalt – das sagt man sich in der Holzwollefabrik Lindner in Wattwil. Sie bietet neu eine Stoffmaske mit eingelegtem Holzwolle-Pad als Grundschutz an.

Lignum News 04.05.2020

Zwei Holz-Hochhäuser für das "Papieri"-Areal in Cham

Auf dem Areal der ehemaligen Papierfabrik Cham geht die Post ab: Auf elf Hektaren entsteht etappenweise ein ganzes neues Quartier mit über tausend Wohnungen und Arbeitsplätzen. Nachhaltigkeit und schonender Umgang mit Ressourcen sind bei der Entwicklung zentrale Anliegen. In der zweiten Bauetappe entstehen zwei hohe Bauten mit Holz.

Lignum News 24.04.2020

Digitale Veranstaltungsreihe statt Konferenz "Holz 4.0"

Auch die diesjährige Konferenz ‹Holz 4.0› kann aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant stattfinden. Statt dessen führt die Berner Fachhochschule BFH eine digitale Veranstaltungsreihe durch. Die Teilnahme ist kostenlos. Damit will die BFH die Branche in einer schwierigen Situation unterstützen.

News & Tipps 22.04.2020

Höhere Schreinerlöhne in schwierigen Zeiten

Die Schreinerbranche sorgt in der Coronakrise für positive Schlagzeilen. Die von den Sozialpartnern ausgehandelten Lohnerhöhungen sind vom Bundesrat gutgeheissen worden und treten per 01. Mai 2020 in Kraft.

Lignum News 20.04.2020

Beste Häuser und Umbauten: Das Publikum wählt Holz

Der Archithema Verlag mit den Zeitschriften ‹Umbauen + Renovieren› und ‹Das Ideale Heim› hat zum achten Mal die Architekturpreise ‹Der beste Umbau› und ‹Das beste Einfamilienhaus› vergeben. In beiden Fällen hat sich das Publikum für einen Holzbau ausgesprochen, im Falle des ‹Besten Einfamilienhauses› überdies auch die Jury.

Lignum News 20.04.2020

Die neue Lignum-Direktorin heisst Sandra Burlet

Der Vorstand von Lignum, Holzwirtschaft Schweiz hat am 7. April Sandra Burlet als neue Direktorin gewählt. Die 49-jährige Wirtschafts- und Staatswissenschaftlerin ist derzeit stellvertretende Direktorin der Bauwirtschafts-Dachorganisation bauenschweiz. Sie folgt ab August 2020 auf Christoph Starck, der die Lignum im Herbst 2019 verlassen hat.

Lignum News 17.04.2020

Fast alle Baustellen halten Corona-Schutzmassnahmen ein

Seit dem 25. März hat die Suva über 1900 Kontrollen auf Schweizer Baustellen durchgeführt. Bei mehr als 97% der Kontrollen, welche das Bauhaupt- wie auch das Ausbaugewerbe betrafen, waren die Pandemie-Schutzmassnahmen so umgesetzt, dass weitergearbeitet werden konnte.

Lignum News 09.04.2020

Brief aus Rivera: Tessiner Holzkette im Bann von Corona

Das Corona-Desaster trifft das Tessin mit voller Wucht. Die Südschweiz hat in der Folge schärfere Massnahmen umgesetzt als der Rest des Landes. Welche Auswirkungen haben sie auf Wald und Holz im Tessin, und wie lässt sich die Holzbranche im Tessin nach dem Shutdown wieder hochfahren? Danilo Piccioli, Direktor der Federlegno Ticino, zur Situation der Holzkette auf der Alpensüdseite.

News & Tipps 03.04.2020

Generelles Feuerverbot in Graubünden

Auf dem ganzen Kantonsgebiet gilt ab dem 25. März 2020 bis auf Widerruf ein generelles Feuerverbot. Davon ausgenommen ist der Siedlungsraum, sofern ein Waldabstand von 50 Metern eingehalten werden kann. Mit dem Feuerverbot wird das Risiko eines grossen Waldbrands minimiert.

Graubünden Holz entdecken.

Holzblatt – unser Newsletter

Spannende und aktuelle Infos werden frei Haus geliefert. Für all diejenigen mit Holz im Sinn.

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung