Projekte

Academia Vivian

Teilnahme:
Prix Lignum 2015
Auszeichnung:
Anerkennung Region Ost
Projektstandort:
7184 Medel
Fertigstellung:
2014
Projektdetails:
Infrastrukturbau, Neubau, Öffentlicher Bau
Vorwiegend verwendetes Holz:
Fichte
Art der Holzanwendung:
naturbelassen
Projektträger / Bauherrschaft:
Gemeinden Medel/Lucmagn, Disentis und Tujetsch, Peter Binz, Curaglia
Architektur / Planung:
Gujan + Pally Architekten AG, Marlene / Conrad Gujan / Pally, Curaglia
Ausführung Holzarbeiten:
Tarcisi Maissen SA, Eicher,
Ingenieur:
Plácido Pérez dipl. Bauingenieure GmbH, Plácido Pérez, Bonaduz

Das Waldschulzimmer „Academia Vivian“ steht inmitten einer kleinen Lichtung im teilweise noch jungen Wald auf dem Bergrücken von Stagias. An diesem Ort in der oberen Surselva in Graubünden auf 1‘630 m ü. M. treffen die drei Gemeinden Medel/Lucmagn, Disentis und Tujetsch geografisch aufeinander. Und ebenfalls an diesem Ort hat der Sturm Vivian 1990 ca. 197‘000.00m3 Wald weggefegt!rnEin historischer Ort, der Gemeinden verbindet und soziales Engagement hervorruft.rnDas Waldschulzimmer kann von jedermann gemietet werden und bietet Gelegenheit für Seminare und Kurse oder gesellige Anlässe. Übernachtungsmöglichkeiten im Gebäude wurden bewusst nicht eingeplant, damit die nahegelegenen Hotels und Unterkünfte in der Randregion ebenfalls wirtschaftlich unterstützt werden. Das Gebäude wurde ausschliesslich aus einheimischem Schnittholz gefertigt, welches vor Ort im Wald gefällt und in der Gemeindesägerei zugeschnitten wurde. Die Schindeln der Fassaden wurden von Lernenden und Auszubildenden der Forstbetriebe aller drei Gemeinden unter Anleitung eines pensionierten Schindelmachers hergestellt. So konnten Arbeitsstellen erhalten bleiben und altes Fachwissen wurde weitervermittelt. Die verschiedenen, verbauten Holzarten entsprechen prozentual den in der Natur vorkommenden Baumarten. Kulturell wird so darauf hingewiesen, wie gross die Artenvielfalt an diesem Ort ist.rnDas Gebäude ist energetisch autark. Strom und Wärme werden direkt vor Ort durch Kollektoren (Photovoltaik und Luftkollektoren sowie einem Specksteinofen) produziert.

Datenblatt (PDF 1,15 MB)

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung