Projekte

Möbel[-]kollektion Ramon Zangger

Teilnahme:
Prix Lignum 2018
Auszeichnung:
2. Rang Sonderpreis Graubünden Holz
Projektstandort:
7503 Samedan
Fertigstellung:
2017
Vorwiegend verwendetes Holz:
Arve
Art der Holzanwendung:
naturbelassen
Projektträger / Bauherrschaft:
Ramon Zangger Möbelwerkstatt, Ramon Zangger, Samedan

Beim Arvenklotzbrett werden nur splintfreies, ohne Ausfalläste und farblich einwandfreies Holz verwendet. Der Rest ist nicht geeignet. Das Ziel ist es, Arven Restholz so zu verarbeiten, dass die Wertigkeit das Entstandenen im Vergleich zu anderen Möbeln, sich gleichzusetzen vermag. Die Veredelung der rohen und massiven Arven Holzoberflächen kann, (in ähnlicher Weise wie früher, durch deckend streichen oder beizen, mit Textilien oder Papier bezogen) auf verschiedene Arten geschehen. Ich habe hier eine Metallveredelung gewählt, die die Struktur des Massivholzes sichtbar erscheinen lässt. Das beste Resultat daraus entstand mit der Alufolie, hier kleine, farbige Quadraturen auf die gesägte Holzoberflächen apliziert.

Datenblatt (PDF 266,86 KB)

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung