News & Tipps

Mitte Juni traten 22 angehende Forstwarte aus dem Kanton Graubünden und dem Fürstentum Liechtenstein den letzten Teil ihrer Lehrabschlussprüfung in Schaan FL an. Die Prüfungen wurden vom Amt für Wald und Naturgefahren organisiert. Die traditionelle Lehrabschlussfeier, welche von Graubünden Wald organisiert wurde, fand am 25. Juni in Chur statt.

Lehrabschlussfeier der Bündner und Liechtensteiner Forstwarte in Chur

Am 25. Juni trafen sich in Chur die frischgebackenen Forstwarte zusammen mit Ihren Klassenlehrern um den erfolgreichen Lehrabschluss zu feiern. Aufgrund der Restriktionen des BAG wurde bewusst auf ein grosses Fest mit Angehörigen, Berufsbildner, Experten und Gästen verzichtet. Dennoch sollten die Jungen Forstwarte für Ihre Leistungen eine würdige Abschlussfeier erhalten.

Die Feier im kleinen Rahmen fand im Restaurant Loë in Chur statt. Der Festredner und Kantonsförster Urban Maissen würdigte in seiner Rede die Leistungen der 21 erfolgreichen Absolventen und gratulierte ihnen zum bestandenen Qualifikationsverfahren. Flurin Guidon (AWN) präsentierte eine Rückschau über die vergangene Lehrzeit mittels Bildern und Anekdoten aus den überbetrieblichen Kursen. Direkt im Anschluss erfolgte die Würdigung der erfolgreichen Lehrabschlüsse sowie die Prämierung der drei besten Lehrabschlüsse durch Dominic Schilling (AWN). Unterstützt wurde er dabei durch Urban Maissen (AWN), die Berufskundelehrer der Berufsschulen Chur und Samedan sowie Walter Krättli, Präsident von Graubünden Wald.

Den besten Abschluss mit der Note 5.6 teilen sich Benjamin Lutz, Forstunternehmen Thomann Forst AG und Angelo Vinzenz, Uffeci forestal Disentis/Mustér.

Doch es kann nur einen ersten Platz geben. Diese Ehre wurde mit den besten Resultaten in der praktischen Abschlussprüfung Holzernte Benjamin Lutz zuteil. Flurin Guidon überreichte ihm feierlich die begehrte goldene Axt.

Für die zweit- und drittbesten Noten gab es ebenfalls ein kleines Präsent. Diese Ehre wurde im zweiten Rang mit Note 5.4 Elia Cortesi, Ufficio forestale Poschiavo, Noah Scherrer, Forstbetrieb Madrisa, Nico Jan Widmer, Revierforstamt Untervaz, sowie im dritten Rang mit Note 5.3 Benjamin Bosshard, Forstbetrieb Ilanz/Glion, Marc Deplazes, Uffeci forestal Disentis/Mustér zuteil.

Insgesamt haben die Prüfung mit Erfolg absolviert (in alphabetischer Reihenfolge):
Crameri Jordan, Seewis, Demir Olcay, Triesenberg FL, Frick Simon, Balzers FL, Heeb Yannick, Vaduz FL, Hemmi Mauro, Untervaz, Mani Luca, Andeer, Näff Franco, Valsot, Niedermann David Andrea, Forstunternehmung Florinett, Polinelli Luca, Furna, Raffl Nino, Trimmis, Schuhmacher Pascal, Crestault, Senti Armando, Chur, Steingruber Dario, Forstunternehmung Florinett, Stocker Marius, Falknis, Vetsch Janic, Davos
 

Text/Bilder: Dominic Schilling (Tel. 081 257 38 66)

 

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung