18.01.2018 - TOP HOLZ: Problematik mit Briefkastenfirmen

An dieser Top Holz Veranstaltung erhalten wir für einmal keine Einblicke in einen Betrieb, stattdessen widmen wir uns einer Problematik, welche zahlreiche Betriebe in Graubünden beschäftigt – der Problematik mit den Briefkastenfirmen.
In einigen Regionen im Kanton Graubünden bringen Briefkastenfirmen grosse Probleme und Unsicherheiten mit sich. Diverse Vorstösse im Bündner Grossen Rat sowie zahlreiche Berichterstattungen in diversen Medien lassen darauf schliessen, dass es sich dabei um eine ernst zu nehmende Angelegenheit handelt.
 
• Was versteht man unter einer Briefkastenfirma?
• Wie funktioniert eine Briefkastenfirma?
• Wann sind Briefkastenfirmen legal, wann
illegal?
• Welche Rechte und Pflichten haben Briefkastenfirmen?
 
Diesen und weiteren Fragen möchten wir mit einem Inputreferat und einer anschliessenden Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft auf den Grund gehen.
Mit dieser Veranstaltung möchten wir einerseits die rechtlichen Grundlagen erläutern und andererseits den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit bieten, im Rahmen der Podiumsdiskussion, Antworten auf ihre offenen Fragen zu erhalten.
 
Nutzen Sie die Gelegenheit, Informationen über Briefkastenfirmen zu erhalten und Ihre eigenen Erfahrungen und Problemstellungen in die Diskussion mit einzubringen. Beim anschliessenden Apéro haben Sie zudem die Möglichkeit Ihr persönliches Netzwerk zu pflegen und auszubauen.
 
Detailliertes Programm sowie Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Flyer.