07.03.2016 - Heute im Fernsehen: Schweizer Holz unter Druck

Der Holzbau boomt, doch Schweizer Holz profitiert davon wenig. Waldbesitzer und Sägereiunternehmer beklagen den zunehmenden Importdruck: Ausländische Verarbeiter produzieren viel günstiger. Die Wirtschaftssendung ‹Eco› leuchtet das Feld heute abend aus.

Die Revision des Waldgesetzes könnte für die Schweizer Wald- und Holzwirtschaft wesentliche Verbesserungen in den Rahmenbedingungen bringen. Nach der letzten Debatte im Nationalrat am vergangenen Mittwoch wird die Vorlage diesen Mittwoch wieder vom Ständerat behandelt.
Kernpunkte der Gesetzesrevision sind aus Sicht der Branche die Förderung von Schweizer Holz und die Unterstützung der Walderschliessung als Voraussetzung dafür, dass mehr einheimisches Holz genutzt werden kann.

Die Wirtschaftssendung ‹Eco› des Schweizer Fernsehens leuchtet heute abend um 22.25 Uhr auf SRF 1 die Hintergründe der schwierigen Situation von Schweizer Wald und Holz aus und besucht                                                                           Unternehmen, die sich trotz eisigem Gegenwind                                                                   auf dem Markt behaupten.

Link Sendungsvorschau

Bild Michael Meuter, Zürich