13.11.2012 - Gelungener Auftritt der Holzberufe an der Fiutscher 2012

Fiutscher 2012 - Bündner Berufsausstellung für Aus- und Weiterbildung

Vom 06. bis zum 11. November 2012 wurde in der Stadthalle in Chur die zweite Bündner Berufsausstellung für Aus- und Weiterbildung durchgeführt.

Wie bereits vor zwei Jahren nahmen die Vertreter der Bündner Wald- und Holzwirtschaft die Chance wahr, den Schülern, Lehrern, Eltern und anderen Interessierten die modernen, zukunftsträchtigen Berufe der Holzkette vorzustellen sowie die enormen Perspektiven des Bau- und Rohstoffes Holz aufzuzeigen.

Medienmitteilung_FIUTSCHER 2012

 

Impressionen:

 
Fiutscher 2012 Holzkette.JPG   Die Ausstellungsplattform Holzkette, aufgeteilt in 4 Teilbereiche. (Wald/Forst, Schreiner, Holzbau/Zimmerei, Graubünden Holz)
Fiutscher 2012 AWN.JPG      Der schnellste Schlag mit dem Schlägel auf einen Spaltkeil am Stand der Wald- und Forstberufe
Fiutscher 2012 Stafette.JPG   Bei einer Stafette am Schreinerstand konnten die Jugendlichen ihr Geschick im Umgang mit Hobel, Hammer und Akkuschrauber unter Beweis stellen
Fiutscher 2012 Geschick.JPG   Sägen, Nageln, Hobeln – Am Stand der Holzkette war handwerkliches Geschick gefragt
Fiutscher 2012 Holzbau.JPG   Ein besonderes Highlight bei den Holzbauern war die Holzkonstruktion auf deren Balken sich die Besucher/innen gesichert bewegen konnten
Fiutscher 2012 Sägevelo.JPG   Anzugspunkt beim Stand von Graubünden Holz war neben dem Fichten pflanzen, das zersägen von Rundholzstämmen mit einem „Sägevelo“
Fiutscher 2012 Fichte.JPG   Die Fichtenpflanzung am Stand von Graubünden Holz. Die Pflanze durfte nach Hause genommen werden und wächst in 100 Jahren zu einem Baum heran, welcher den Rohstoff für ein Bündner Holzprodukt liefert