Aktuell


  • 19.05.2017 - Graubünden Holz "bi da Lüt"

    In den vergangenen Wochen hat unser Präsident Alessandro della Vedova zahlreiche Betriebe im Zusammenhang mit dem Projekt Graubünden Holz „bi da Lüt“ besucht. Bisher wurden rund 30 Unternehmungen aus der Bündner Wald- und Holzwirtschaft besichtigt. » mehr

  • 11.05.2017 - Auszeichnung gute Bauten 2017 Graubünden

    Zum fünften Mal nach 1987, 1994, 2001 und 2013 wird 2017 in Graubünden wieder eine Auszeichnung für gutes Bauen durchgeführt. Damit werden Bauherrschaften geehrt, die durch ihre Baugesinnung einen beispielhaften Beitrag zur Baukultur in unserer Region geleistet haben und deren Projekte der Öffentlichkeit gegenüber als Vorbild einer guten Bauqualität dienen können. » mehr

  • 07.04.2017 - Der Schweizer Wald blüht auf

    Am Waldrand und im Wald blühen die Frühlingsboten wie Bärlauch oder Buschwindröschen. Rechtzeitig auf Mitte April zeigen sich die Osterglocken. Wer will, kann auch Holz-Ostereier im Garten verstecken – alle neuen Tipps zu Schweizer Holz auf auf www.holz-bois-legno.ch » mehr

  • 13.03.2017 - Wald und Holz sagen ja zur Energiestrategie 2050
    Die Wald- und Holzwirtschaft erkennt in der Energiestrategie 2050 eine pragmatische Antwort auf einen Umbruch, der in jedem Fall ansteht. Der nachwachsende Rohstoff Holz kann und will seinen Beitrag zu dessen Bewältigung leisten. Die Energiestrategie 2050 bietet aber auch klare wirtschaftliche Chancen für die Unternehmen der Holzbranche. Darum unterstützt die Schweizer Wald- und Holzwirtschaft die erste Etappe der Energiestrategie 2050. » mehr

  • 27.02.2017 - Unberechtigte Kritik am Herkunftszeichen Schweizer Holz

    Label für Schweizer Holz verdient das Vertrauen der Verbraucher - Ein Beitrag des Zürcher „Tages-Anzeigers“ unterstellt dem Herkunftszeichen Schweizer Holz heute Irreführung der Verbraucher. Lignum verwahrt sich gegen diesen Vorwurf. Die Regelungen für die Vergabe des Labels übertreffen sogar die geltenden Vorgaben der Swissness-Gesetzgebung. » mehr

  • 20.02.2017 - #WOODVETIA: Enthüllung der Holzstatue Alfred Escher

    Die #WOODVETIA-Figur von Alfred Escher wurd am 20. Februar in einen Personenwagen der SBB montiert und durchquerte auf seiner ersten Reise den Gotthardtunnel. Danach reist die Holzfigur bis Ende Jahr durchs ganze Land. » mehr

  • 10.02.2017 - #WOODVETIA: Enthüllung der Holzstatue Johanna Spyri

    Am Mittwoch, 8. Februar wurde in der Raststätte Heidiland die dritte Holzstatue der Kampagne #WOODVETIA präsentiert und damit Johanna Spyri gewürdigt. Bekannt wurde die Zürcher Schriftstellerin dank Ihrer Romanfigur Heidi - welche seit rund 137 Jahren die Welt erobert, nicht zuletzt auch auf den Kinoleinwänden. Anuk Steffen, die Protagonistin aus dem jüngsten Heidi-Film, enthüllte die Statue. » mehr

  • 02.02.2017 - Ein Baum geht auf Reisen

    Reisen bedeutet Aufbruch. Der Blickwinkel öffnet sich. Neue Erlebnisse und Eindrücke regen zum Nachdenken an. Der «Reisende» dieser Geschichte ist ein Baum. Jahrzehnte stand er am gleichen Ort. Ist gewachsen. Stark geworden. Doch jetzt ist die Zeit für eine Veränderung gekommen. » mehr

  • 12.01.2017 - La rinascita del legno come materiale da costruzione

    Il legno e? il piu? antico materiale da costruzione utilizzato dall‘uomo. A partire dall‘800, con l‘avvento della rivoluzione industriale, il suo utilizzo ha tuttavia perso gradualmente di significato, sostituito dall‘acciaio prima e dai laterizi e dal cemento armato poi. A livello mondiale, il settore edilizio e? responsabile per circa un terzo del consumo di risorse, di materie prime, di energia (proveniente prevalentemente da combustibili fossili) e della produzione di rifiuti solidi, nonché dell‘emissione nell‘aria di sostanze di varia natura (specialmente CO2). » mehr

  • 12.01.2017 - Lignum-Dokumentation Brandschutz

    Zwei Neuerscheinungen im Januar Die Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen VKF hat mit den seit 2015 geltenden Brandschutzvorschriften die Holzanwendung liberalisiert. 2016 hat die VKF die Vorschriften einer Teilrevision unterzogen. Die Änderungen sind am 1. Januar 2017 in Kraft getreten. Zwei neue Lignum-Publikationen dokumentieren als Teil der Lignum-Dokumentation Brandschutz die Anwendungsmöglichkeiten für Holz in Bau und Ausbau gemäss aktuellem Stand 2017. » mehr

  • 22.12.2016 - Graubünden Holz wünscht frohe Festtage und einen guten Rutsch!

    Die Geschäftsstelle Graubünden Holz in Landquart bleibt über die Festtage von Freitag, 23. Dezember 2016 bis Sonntag, 8. Januar 2017 geschlossen. Sie erreichen die Geschäftsstelle wieder ab Montag, 9. Januar 2017. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familienangehörigen eine besinnliche, erholsame und frohe Weihnachtszeit. Einen guten Rutsch in das neue Jahr mit viel Glück, Gesundheit und Erfolg. Team-Graubünden Holz » mehr

  • 08.12.2016 - 24 Überraschungen und Geschenkideen – natürlich mit Schweizer Holz

    Wer seine Liebsten mit einem Geschenk aus hiesigem Holz oder einem Winterausflug überraschen will, findet auf «holz-bois-legno.ch» exklusive Ideen mit Schweizer Holz. Auch wenn es um Cheminéeholz oder einen Christbaum geht, gilt heute: Gefragt sind natürliche Produkte aus der Region. » mehr

  • 08.12.2016 - Einweihung der Biathlon-Arena Lenzerheide

    Am vergangenen Samstag, 3. Dezember weihte die Biathlon-Arena in der Lenzerheide ihr neues Funktionsgebäude ‹Nordic House› ein. Den dreistöckigen modularen Bau hat ein Holzbauunternehmen aus Savognin erstellt. Es zeigt vor Ort 1:1, was sich mit Holzmodulen auch noch machen lässt: Zum Beispiel eine flexible Event-Infrastruktur, die per Container an- und wieder abreist. » mehr

  • 02.12.2016 - sieben weitere Betriebe erhalten das Label "ein Stück graubündenHOLZ"
    «Zertifiziert nach graubündenHOLZ» - Vor rund zehn Jahren hat Graubünden Holz das gleichnamige Label „graubündenHOLZ“, das Produktlabel für Bündner Holzprodukte eingeführt. Durch dieses Produktlabel und dessen Positionierung auf dem Markt soll die Nachfrage nach Bündner Holz und Holzprodukten gesteigert, die Wertschöpfung erhöht und die Kundschaft im Kanton Graubünden darauf sensibilisiert werden, vermehrt regionale Unternehmen und Produkte zu berücksichtigen. Ende 2015 erfolgte der Relaunch des Labels. Zertifizierten Betrieben bietet das neue Label «ein Stück graubündenHOLZ» eine ausgezeichnete Möglichkeit, die Vorteile der einheimischen Holzprodukte zu empfehlen. » mehr

  • 18.11.2016 - Erfolgreicher Messeauftritt der Holzkette an der FIUTSCHER 2016

    Bereits liegt FIUTSCHER 2016 in der Vergangenheit! Viele Momente bleiben jedoch in schöner Erinnerung. Es waren fünf spannende und lebendige Tage mit unzähligen Kontakten. Jung und Alt strömten in grosser Zahl in die Stadthalle und liessen sich vom so vielfältigen Berufs- und Weiterbildungsangebot unserer Region begeistern. Wie bereits an den vergangenen drei Durchführungen der FIUTSCHER hat Graubünden Holz zusammen mit den Verbänden der Bündner Wald- und Holzwirtschaft die Holzkettenberufe zusammenfassend an einem gemeinsamen Stand präsentiert. » mehr

  • 09.11.2016 - Ausgezeichnete Holzbauten in der Kantonsbibliothek Graubünden in Chur ausgestellt
    Vom 11. November bis zum 24. November 2016 sind in der Kantonsbibliothek Graubünden in Chur die ausgezeichneten Projekte des Sonderpreis Graubünden Holz «Holz mit PFIFF» zu sehen. «Holz mit PFIFF» ist eine ergänzende Ausschreibung zum Prix Lignum 2015 zur Förderung der Holzanwendung und des Holzhandwerks im Kanton Graubünden. Ausgezeichnet werden besonders hochwertige, zukunftsweisende und handwerklich überragende Projekte aus Holz. Für den Sonderpreis galten grundsätzlich die Teilnahmebedingungen des Prix Lignum 2015. Aus allen beim Prix Lignum 2015 eingereichten Bündner Projekten/Objekten wurden zwei Auszeichnungen an handwerklich vorbildhafte Holzwerke vergeben, dazu wurden vier Arbeiten lobend erwähnt. » mehr

  • 07.11.2016 - Trinser Holz für die Casa Mesaglina

    Das Bergwaldprojekt verwendet für den Ausbau der Casa Mesaglina in Trin Dorf ausschliesslich Holz aus der Umgebung. Damit wird der Bau des jahrhundertealten Hauses in traditioneller Form weitergeführt. Heute Donnerstag gab es für die Presse einen Einblick in die Bauarbeiten. » mehr

  • 28.10.2016 - Vernissage Prix Lignum 2015 Region Ost & Sonderpreis «Holz mit PFIFF» an der HTW Chur

    Die Wanderausstellung Prix Lignum 2015 Region Ost & Holz mit PFIFF mit den ausgezeichneten Holz-bauten wird an verschiedenen Standorten in der Ostschweiz dem interessierten Publikum zugänglich gemacht. Vom 1. November bis 10. November 2016 gastiert die Ausstellung an der HTW Chur im Lichthof der Aula des Hauptgebäudes A. Am 2. November um 18.30 Uhr werden im Rahmen einer Top Holz Veranstaltung - welche in Zusammenarbeit des Instituts für Bauen im alpinen Raum IBAR mit Graubünden Holz organisiert wurde - diverse Preisträgerprojekte präsentiert. » mehr

  • 10.10.2016 - Ausstellung Prix Lignum 2015 im Bogn Engiadina Scuol

    Wanderausstellung Prix Lignum Ost 2015 & Sonderpreis „Holz mit PFIFF“ Ausgezeichnete Holzbauten im Bogn Engiadina in Scuol ausgestellt Vom 10. bis 31. Oktober 2016 sind im Bogn Engiadina Scuol die Siegerprojekte des Prix Lignum Region Ost (Kantone AI, AR, GL, GR, SG, TG und Fürstentum Liechtenstein) 2015 und des Sonderpreis Graubünden Holz „Holz mit PFIFF“ zu sehen. Aus 88 eingereichten Prix-Lignum-Projekten erkor die Jury im 1. Rang die Alphütte auf der Wiesner Alp GR. Der 2. Rang ging an die Sägerei Fenkholz in Hinterforst SG, der 3. Rang an die Seniorenwohnungen in Teufen AR. Neun weitere Arbeiten wurden mit einer Anerkennung gewürdigt. Zudem hat eine unabhängig vom Prix Lignum agierende Jury aus den 41 eingereichten Bündner Projekten zwei Auszeichnungen an handwerklich vorbildhafte Holzwerke in Graubünden vergeben, dazu wurden vier Arbeiten lobend erwähnt. » mehr

  • 16.08.2016 - Das Potenzial liegt im Bestand
    650 Vollzeitstellen sind in Graubünden mit energetischen Gebäudesanierungen verbunden. Beschäftigung, von der alle Bündner Regionen profitieren. Dass diese im Rahmen natürlicher Sanierungszyklen mehr als verdoppelt werden könnte, zeigt eine aktuelle Studie. » mehr

  • 03.08.2016 - Foyer Landquart - neu durch RhB bewirtschaftet

    Das Foyer Landquart wird seit dem 1. August 2016 durch die Rhätische Bahn bewirtschaftet. » mehr

  • 22.07.2016 - TAMANGUR Zauberhafter Arvenwald im Unterengadin

    Der God da Tamangur zuhinterst im Val S-charl ist der höchstgelegene reine Arvenwald Europas. Der Gang durch den duftenden, knorrig-trutzigen Baumbestand bietet ein unvergessliches Naturerlebnis. » mehr

  • 20.06.2016 - Relaunch des Labels für echtes Bündner Holz

    «Zertifiziert nach Graubünden Holz» - Vor beinahe zehn Jahren hat Graubünden Holz das gleichnamige Label „Graubünden Holz“, das Produktlabel für Bündner Holzprodukte eingeführt. Durch dieses Produktlabel und dessen Positionierung auf dem Markt soll die Nachfrage nach Bündner Holz und Holzprodukten gesteigert, die Wertschöpfung erhöht und die Kundschaft im Kanton Graubünden darauf sensibilisiert werden, vermehrt regionale Unternehmen und Produkte zu berücksichtigen. Ende 2015 erfolgte der Relaunch des Labels. Zertifizierten Betrieben bietet das neue Label «ein Stück graubündenHOLZ» eine ausgezeichnete Möglichkeit, die Vorteile der einheimischen Holzprodukte zu empfehlen. » mehr

  • 03.06.2016 - Lignum-Delegierte tagen in Genf

    Die Delegierten von Lignum, Holzwirtschaft Schweiz traten am 18. Mai zusammen, dieses Jahr in Genf. Empfangen wurden sie von der Lignum Genf und der Weltorganisation für geistiges Eigentum, die in der Calvin-Stadt mit einem Holzbau der Extraklasse für Aufsehen sorgt. Ihr eindrücklicher Konferenzsaal in einem skulpturalen Neubau stand nach den statutarischen Geschäften im Zentrum des Interesses. » mehr

  • 03.06.2016 - Erfolgreiche GV Graubünden Wald

    Die Mitglieder des Vereins Graubünden Wald haben nebst diversen statuarischen Traktanden an der Jahresversammlung vom 27. Mai 2016 in Tschierv das Positionspapier „Wald-Wild“ mit grosser Mehrheit und nur fünf Gegenstimmen angenommen. Das verabschiedete Positionspapier ist ein starkes und deutliches Zeichen des Bündner Forstpersonals, dass die Nachhaltige Entwicklung des Waldes oberste Priorität hat und alles daran gesetzt werden muss, dass die Interessen des Waldes und der Wildhut/Jagd im Sinne der Nachhaltigkeit des für Graubünden existentiellen Waldes zusammen zu führen. » mehr

  • 03.06.2016 - Neuer Geschäftsführer bei Holzenergie Schweiz

    Auf den 1. Juli 2016 übernimmt Andreas Keel, Forstingenieur ETH, die Stelle als Geschäftsführer von Holzenergie Schweiz. » mehr

  • Faszination Holzbau

    Faszination Holzbau – es geht weiter! » mehr

  • 07.04.2016 - HolzKreativ 2016

    "Holz Kreativ 16" ist ein freiwilliger Wettbewerb des Kantons Graubünden für die Schreinerlernenden im 3. Lehrjahr. Organisiert und betreut wird er durch die Schreinerfachlehrer. Die Herstellerinnen und Hersteller der ausgestellten Einzelstücke freuen sich, Ihnen ihre Arbeiten zeigen zu dürfen. Es sind Produkte welche die Lernenden selber entworfen, geplant und realisiert haben. Jede Arbeit hat ihre eigene Vergangenheit. Entdecken Sie mit den Lernenden die spannenden Geschichten dieser Werkstücke. » mehr

  • TOP HOLZ am 19.04.2016 - Besichtigung Baustelle Schnitzeltrocknungsanlage

    Das Top Programm Holz ist diesmal zu Gast bei der Axpo Tegra AG in Domat/Ems. Im Zentrum der Veranstaltung steht der Neubau der Schnitzeltrocknungsanlage. » mehr

  • 30.03.2016 - Wechsel im Präsidium von Graubünden Holz

    Dr. Markus Fischer tritt als Präsident des Dachverbandes der Wald- und Holzwirtschaft Graubündens ab. In seine Fussstapfen tritt Alessandro Della Vedova, Schreinermeister und seit fünf Jahren Gemeindepräsident (Podestà) von Poschiavo. Unter der Führung von Markus Fischer hat der Verband Graubünden Holz in den letzten neun Jahren zahlreiche Schlüsselprojekte umgesetzt, die den Absatz und die Verarbeitung von Bündner Holz im Kanton nachhaltig fördern. Graubünden Holz hat sich in dieser Zeit zu einer schlagkräftigen Organisation entwickelt. Bauen mit Holz ist in unserem Kanton mittlerweile zur Normalität geworden. Die kompetente Geschäftsstelle im Holzzentrum in Landquart ist eine gefragte Anlaufstelle für sämtliche Fragen um die Verwendung von Holz. » mehr

  • 18.03.2016 - Bausteine für mehr Raum

    Die Bank baut um und muss deshalb für ein Jahr Büroarbeitsplätze auslagern. Die Schule braucht dringend einige Klassenzimmer mehr – der beschlossene Schulhaus-Neubau steht aber erst in einigen Jahren. Oder: Die Gemeinde muss rasch soliden Wohnraum für Flüchtlinge bereitstellen. In solchen Fällen bieten sich Holz-Module an. Sie sind flexibel zu handhaben und stehen rasch bereit. Und das nicht nur als Einzelstück und auf Zeit. » mehr

  • 07.03.2016 - Heute im Fernsehen: Schweizer Holz unter Druck

    Der Holzbau boomt, doch Schweizer Holz profitiert davon wenig. Waldbesitzer und Sägereiunternehmer beklagen den zunehmenden Importdruck: Ausländische Verarbeiter produzieren viel günstiger. Die Wirtschaftssendung ‹Eco› leuchtet das Feld heute abend aus. » mehr

  • 03.03.2016 - Waldgesetz: Nationalrat bleibt hart
    Am Mittwoch 02.03.2016 kam die grosse Kammer nach langer Debatte zur Energiestrategie 2050 am späteren Nachmittag doch auch noch dazu, die Revision des Waldgesetzes zu erörtern. Am Ende beharrte der Nationalrat in allen strittigen Punkten auf seiner Position. Das Geschäft geht zurück in den Ständerat. » mehr

  • 02.03.2016 - Graubünden empfängt Asylsuchende künftig in einem Holzbau

    Asylsuchende, die dem Kanton Graubünden zugewiesen werden, beziehen ab 2017 eine Unterkunft im neuen Erstaufnahmezentrum in Churwalden. Es entsteht auf dem kantonseigenen Areal des Zivilschutzausbildungszentrums Meiersboden und bietet Platz für 180 Personen. Erstellt wird ein Holzbau nach Minergie-Standard ohne Zertifizierung. » mehr

  • 02.03.2016 - Sägereiareal in Domat/Ems kann umgenutzt werden
    Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der Gemeinde Domat/Ems haben sich am Wochenende dafür ausgesprochen, das Areal der ehemaligen Grossägerei für neue Nutzungen zu öffnen. Eine entsprechende Teilrevision der Ortsplanung wurde klar angenommen. Das Areal kann künftig als Industriezone genutzt werden. Erster Interessent ist die Medizinaltechnik-Firma Hamilton Bioplastics mit Schweizer Sitz in Bonaduz. Eine Sägereinutzung bleibt dennoch vorbehalten: Die Holzindustrie Pfeifer AG hat ihre Baurechte auf dem Areal zwar an den Kanton Graubünden veräussert, dabei aber mit dem Kanton vereinbart, dass auf dem Areal eine Fläche von 8 ha als Option für Pfeifer zugunsten der Errichtung eines redimensionierten Sägewerks samt Weiterverarbeitung freigehalten wird » mehr

  • 18.02.2016 - Renaissance des Schweizer Klavierbaus

    "Ein gutes Instrument aus der Schweiz, aus Graubünden, hat eine andere Wertigkeit" - Janos Horvath, Klavierbauer » mehr

  • 29.01.2016 - Wald- und Holzforschungsfonds: Jetzt Projekte eingeben

    Gemeinsam fördern Kantone und Bund Forschungsvorhaben aus der Praxis. Für Projekteingaben an den Wald- und Holzforschungsfonds WHFF ist der nächste Stichtag der 31. März. Von der Praxis für die Praxis: Haben Sie eine innovative Idee für ein Projekt in Ihrer Region? Am besten hecken Sie in Zusammenarbeit mit Förstern, Forstunternehmern oder anderen Partnern ein Praxisprojekt aus. Die nötigen Informationen wie Regeln, Grundsätze, einen praktischen Flyer und eine Präsentation finden Interessierte unter nachfolgender Web-Adresse. » mehr

  • 26.01.2016 - Neubesetzung Sekretariat

    Im vergangenen Dezember 2015 hat Frau Sandra Hendry die 100% Stelle im Sekretariat des Holzzentrums angetreten. » mehr

  • 23.12.2015 - Wechsel in der Geschäftsleitung von Graubünden Holz

    Michael Gabathuler (im Bild rechts), seit September 2008 Geschäftsführer von Graubünden Holz, wechselt per Ende Jahr zurück in die Privatwirtschaft. Im Hinblick auf die im April 2016 anstehende Ablösung im Vorstandspräsidium wird Christian Felix (im Bild links) ad interim die Geschäftsführung übernehmen. » mehr

  • 23.12.2015 - Prix Lignum 2015 – die Ausstellung tourt durch die Ostschweiz

    Die Sieger sind bestimmt und die Ehrungen gemacht. Nun werden die 88 eingereichten innovativen Holzbauten zwischen Tradition und Moderne dem breiten Publikum präsentiert. » mehr

  • 23.12.2015 - Labels für echtes Schweizer und Bündner Holz

    Vor beinahe zehn Jahren hat Graubünden Holz, der Dachverband der Bündner Wald- und Holzwirtschaft das gleichnamige Label „Graubünden Holz“, das Produktlabel für Bündner Holzprodukte eingeführt. Durch dieses Produktlabel und dessen Positionierung auf dem Markt soll die Nachfrage nach Bündner Holz und Holzprodukten gesteigert, die Wertschöpfung erhöht und die Kundschaft im Kanton Graubünden darauf sensibilisiert werden, vermehrt regionale Unternehmen und Produkte zu berücksichtigen. » mehr

  • 10.12.2015 - Baubewilligung für Schnitzelholztrocknungsanlage der Axpo Tegra AG

    Die Axpo Tegra AG in Domat/Ems hat die Bewilligung für den Bau der Schnitzeltrocknungsanlage erhalten. Ziel dieser Schnitzeltrocknungsanlage ist es, mit der Zuführung eines trockenen Brenn- stoffes mit konstantem Wassergehalt die Verbrennung zu optimieren und eine Steigerung des Wirkungsgrades der Anlage zu erreichen. Die Anlage wird nicht nur für den Eigenbedarf produ- zieren, sondern soll auch getrocknetes Bündner Schnitzelholz für Dritte produzieren. Damit können auch Kleinwärmeverbünde mit Schnitzelfeuerungen von Optimierungen profitieren. » mehr

  • 09.12.2015 - Geschenke aus Schweizer Holz auspacken

    Wer ein Geschenk aus Holz von hier wünscht, muss nicht mehr lange suchen: Dank dem neuen Konsumentenportal «holz-bois-legno.ch» sind Anbieter mit dem «Herkunftszeichen Schweizer Holz» rasch gefunden – nicht nur für Weihnachtsgeschenke, sondern auch für das Bauen und Wohnen mit hiesigem Holz. » mehr

  • 28.10.2015 - Energie-Apéro Nr. 84: Mehrgeschossige Holzelementbauten
    Am Mittwoch, 04. November 2015 findet in der Aula der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Chur der Energie-Apéro Nr. 84 mit dem Thema Mehrgeschossige Holzelementbauten statt. » mehr

  • 22.10.2015 - Zukunftsorientierte Entwicklung des Sägewerkareals in Domat/Ems

    Das Sägewerkareal Vial/Tuleu in Domat/Ems soll zur Industriezone für wertschöpfungsintensive und exportorientierte Unternehmen umgenutzt werden. Der Kanton Graubünden erwirbt die zur Entwicklung des Areals erforderlichen Baurechte und stellt den Boden für Unternehmensansiedlungen zur Verfügung. Die HAMILTON Plastics (in Gründung) investiert als erste auf dem neuen Areal – es entstehen 100 Arbeitsplätze. Die Option, auf einer reduzierten Fläche ein Sägewerk zu erstellen, bleibt bestehen. » mehr

  • 25.09.2015 - Sonderpreis Holz mit PFIFF & PRIX LIGNUM 2015
    Am 25.09.2015 fand die Preisverleihung des Graubünden Holz Sonderpreis «Holz mit PFIFF» und des PRIX LIGNUM 2015 - Region Ost bei der Firma Holzwerkstoffe Gfeller AG in Landquart statt. » mehr

  • 22.09.2015 - TOP HOLZ - Moderne Holzernte

    Mit dem Top Programm Holz begeben wir uns diesmal in den Wald bei Lantsch/Lenz und widmen uns der modernen Holzernte. Die Firma Florinett AG zeigt anhand eines Ganzbaum-Verfahrens mit einem MOUNTY Gebirgsharvester wie heutzutage eine moderne Holzernte durchgeführt werden kann. » mehr

  • 10.09.2015 - Neue Webseite der Lehrwerkstatt für Schreiner

    Die Engadiner Lehrwerksatt für Schreiner in Samedan hat eine neue Homepage » mehr

  • 20.08.2015 - Web-Plattform für das ‹Herkunftszeichen Schweizer Holz›

    Unter dem Druck der neuen Frankenstärke gilt es das Branchenmarketing für das Holz aus unseren Wäldern möglichst rasch hochzufahren. Kernpunkt ist die verstärkte Bekanntmachung des seit 2009 bestehenden ‹Herkunftszeichens Schweizer Holz›. Pünktlich zur Eröffnung der Forstmesse in Luzern geht eine neue Plattform für das Herkunftszeichen online. Sie ist an der Messe mit dabei. » mehr

  • 11.08.2015 - Langfristige Planung sichert den Bündner Schutzwald

    Die Waldentwicklungsplanung ist eine unverzichtbare Grundlage für die Bewirtschaftung und Pflege des Waldes im Kanton Graubünden. Die Waldentwicklungspläne des Kantons werden derzeit überarbeitet, die ersten beiden Objektblätter sind nun zur Vernehmlassung bereit. » mehr

  • 26.06.2015 - Ein Stück graubünden: Ideenwettbewerb für Mitbringsel aus Graubünden
    Plastik, Kitsch und Billigware – viele Souvenirs, die in der Schweiz verkauft werden, stammen aus Fernost. Für die Marke graubünden ist es aufgrund der Markenwerte und Vision wichtig, dass künftige Mitbringsel „wahr, wohltuend und weitsichtig“ sind. Deshalb lanciert Graubünden Ferien, verantwortlich für die Marke graubünden, zusammen mit den Partnern hotelleriesuisse Graubünden, Sedrun Disentis Tourismus, der Rhätischen Bahn und der Hochschule Luzern einen Ideenwettbewerb für Mitbringsel aus Graubünden. » mehr

  • 19.06.2015 - Medienmitteilung der Holzmarktkommission: Branche kämpft, Bund ist passiv
    Die Holzmarktkommission hat am 16. Juni erneut getagt, um die Lage nach der Frankenaufwertung zu analysieren. Signale für die neue Holzschlagsaison zu setzen, war keine leichte Aufgabe, da die Entwicklung verschiedener Markteinflüsse noch schwer einschätzbar ist. Beide Parteien setzen aber auf Stabilität auf dem zufolge Frankenaufwertung neu eingetretenen Preisniveau. Enttäuscht sind die Marktpartner über den Bund, der bis heute auf die wichtigen Vorstösse der Wald- und Holzwirtschaft zur Linderung der Frankennachteile nicht mit dem erhofften Verständnis und Engagement reagiert hat. » mehr

  • 18.06.2015 - 50 Millionen mal Schweizer Holz zum Kaffee
    Ab sofort sind sie in Läden, Cafés und Restaurants anzutreffen: Rahmportionen von Cremo mit Aufnahmen von Bäumen aus dem Schweizer Wald. Wer dem aufgedruckten Link www.lignum.ch folgt, erfährt mehr über die besonderen Qualitäten unseres einzigartigen nachwachsenden Rohstoffes Holz. » mehr

  • 29.05.2015 - Erfolgreiche Brandschutzveranstaltung in Chur

    Mit der Vorschriftengeneration BSV 2003 wurde eine Öffnung für die Holzanwendung am Bau vollzogen. Holzbauten bis 6 Geschosse sind für die Nutzung Wohnen, Schule, Büro seit 2005 möglich. Die neue Vorschriftengeneration BSV 2015 setzt diesen Weg konsequent fort und beseitigt aufgrund der positiven Erfahrungen in den letzten 10 Jahren die noch bestehenden Einschränkungen für die Holzanwendung. Zukünftig können Holzbauteile in allen Gebäudekategorien und Nutzungen eingesetzt werden. » mehr

  • 28.05.2015 - Waldfest Parc Ela
    13. Juni 2015, 10 - 17 Uhr auf dem Festplatz Surava. Sägen, hobeln und gestalten Sie an der Freilicht-ausstellung im Wald Ihr eigenes Holzkunstwerk, diskutieren Sie mit Fachleuten über die Bedeutung von Wald und Holz und geniessen Sie Kulinarisches aus dem Naturpark. » mehr

  • 27.05.2015 - Erste Lignum-Dokumentationen nach neuer Norm liegen vor

    Unter den neuen Brandschutzvorschriften BSV 2015 erweitern sich die Anwendungsmöglichkeiten für Holz stark. Die ersten zwei Publikationen der Lignum-Dokumentation Brandschutz gemäss neuer Norm sind ab sofort lieferbar. Kompakte Lignum-Kurse vermitteln das nötige Know-how. » mehr

  • 27.05.2015 - Gemeinsames Communiqué zur Beilegung des Schweizer-Holz-Kennzeichen-Streits
    Die Holz Zollhaus AG, sowie die Lignum Holzwirtschaft Schweiz, geben gemeinsam bekannt, dass sie ihre Differenzen betreffend die Verwendung der Schweizer-Holz-Kennzeichen mit einem für beide Seiten stimmigen Vergleich geklärt und bereinigt haben. Über den genauen Inhalt dieses Vergleichs haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. » mehr

  • 05.05.2015 - Wärmeverbund Ilanz | Tag der offenen Tür

    Mit dem Label «Energiestadt» hat sich Ilanz für eine nachhaltige Energiepolitik und die Förderung erneuerbarer Energien ausgesprochen. Um die Bevölkerung nachhaltig mit Wärme und Strom zu versorgen, setzt die Stadt mit ewz auf einen starken Partner, der viel Erfahrung im Energie-Contracting mitbringt. Entstanden ist ein Holzheizkraftwerk mit Fernwärmenetzwerk, das einen grossen Teil von Ilanz mit Wärme versorgt. Besuchen Sie uns am «Tag der offenen Tür» Samstag, 9. Mai 2015 » mehr

  • 30.04.2015 - Medienmitteilung der SELVA | Preiszerfall bedroht Bündner Waldwirtschaft
    Die SELVA hat ihre 96. Generalversammlung im Kloster Disentis mit zahlreichen Teilnehmern und Gästen abgehalten. Neben den statutarischen Geschäften standen die schwierige Situation der Wald- und Holzbranche in Sachen Frankenstärke und Holzmarkt sowie die an Bedeutung gewinnende Wald-Wild-Thematik im Vordergrund. Der massive Preiszerfall auf dem internationalen Holzmarkt gefährdet die nachhaltige Waldpflege und bedroht Arbeitsplätze in der Waldwirtschaft. Die SELVA stellt deshalb für die Bündner Waldeigentümer zwei konkrete Forderungen gegenüber der Öffentlichkeit und gegenüber der Politik. » mehr

  • 28.04.2015 - Glaubwürdigkeit des Herkunftsnachweises für Schweizer Holz muss erhalten bleiben
    Die neugegründete Organisation schweizerholz.ch tritt mit einem Logo auf, das dem „Herkunftszeichen Schweizer Holz“ (HSH) täuschend ähnlich sieht. Das Logo von schweizerholz.ch wird kommerziell zur Nutzung angeboten. Es kann und will aber nicht garantieren, dass ein damit versehenes Produkt tatsächlich aus Schweizer Holz ist. Damit gefährdet es die Glaubwürdigkeit des HSH als Garantiemarke für Schweizer Holz. 187 Persönlich-keiten aus der Wald- und Holzbranche wollen dies nicht hinnehmen und wenden sich in einem Offenen Brief an die Branche. Er ruft zur Einheit unter der HSH-Fahne auf. » mehr

  • 21.04.2015 - Jahresbericht 2014
    Gemeinsam sind wir stark; unter dieses Motto stellen wir die Arbeit im Netzwerk Graubünden Holz. » mehr

  • 26.03.2015 - Fachveranstaltung Brandsicherheit und Holz - am 27.05.2015, ibW in Chur
    An der Fachveranstaltung erhalten die Teilnehmer eine Kurzübersicht über die wichtigsten Änderungen der neuen Brandschutzvorschriften 2015 sowie einen Überblick über die neuen Anwendungsmöglichkeiten für das Holz mit Einblicken in die Inhalte der Lignum-Dokumentation Brandschutz. » mehr

  • 16.03.2015 - 437 Anmeldungen zum Prix Lignum 2015
    Für den schweizweit ausgeschriebenen Prix Lignum 2015 sind 437 Anmeldungen aus allen Landesteilen eingegangen – 28% mehr als im 2012. Mit Blick auf die regionale Verteilung ergibt sich ein repräsentatives Bild des Schaffens mit Holz in der Schweiz. 72 Arbeiten nehmen am erstmals ausgeschriebenen Laubholzpreis teil. » mehr

  • 12.03.2015 - Fachexkursion - Innovation im Holzbau: Die Schweiz setzt Massstäbe

    Graubünden Holz organisiert eine Fachexkursion im Grossraum Zürich zum Thema 'Innovation im Holzbau: Die Schweiz setzt Massstäbe'. » mehr

  • 27.02.2015 - Holzheizkraftwerk Ilanz in Bertrieb
    ewz hat das Holzheizkraftwerk in Ilanz/Glion in Betrieb genommen. Es versorgt einen grossen Teil der Energiestadt mit Wärme und produziert zusätzlich Ökostrom. Im Mai 2015 findet dazu ein Tag der offenen Tür statt. Medienmitteilung der ewz vom 25.02.2015: » mehr

  • 19.02.2015 - Medienmitteilung: Die Schweizer Wald- und Holzbranche schlägt Alarm
    Massiver Ertragsausfall und Stellenabbau drohen. Der Fall der Franken/Euro-Untergrenze trifft die Schweizer Waldbesitzer und Hersteller von Holzprodukten mit voller Wucht. Zahlreiche Arbeitsplätze im ganzen Land sind gefährdet. Eine Drosselung der Holznutzung führt unweigerlich zu einer Verschlechterung der Waldpflege. Die Branche ergreift Selbsthilfemassnahmen. Sie ist jedoch dringend auf bessere Rahmenbedingungen angewiesen. » mehr

  • 18.02.2015 - Neue Erkenntnisse zur Zuverlässigkeit von BSH

    Erstmalig veranstaltet Swiss Wood Innovation Network (S-WIN) zusammen mit der ETH Zürich und der Lignum eine Tagung an der ETH Zürich mit dem Thema: Neue Erkenntnisse zur Zuverlässigkeit von Brettschichtholz. » mehr

  • 17.02.2015 - Info-Tour ‹Öffentliche Bauten aus Holz› zeigt Highlight im Rheintal

    Am 26. Februar lädt die Vereinigung staatlicher und kommunaler Leiter Immobilien VSLI in Zusammenarbeit mit Holzbau Schweiz und Lignum zur Begehung der weithin bekannten Sporthalle Riet nach Sargans ein. Der Anlass steht im Kontext der 2014 angelaufenen ‹Holz-Tour de Suisse› der drei Partner. Diese zeigt an regionalen Veranstaltungen die besonderen Stärken von Holz beim Bau öffentlicher Gebäude auf. Jetzt anmelden! » mehr

  • 17.02.2015 - Grossprojekte mit Holz auf dem Vormarsch

    Im Auftrag des Bundesamts für Umwelt BAFU hat der Kompetenzbereich Marktforschung und Baumonitoring der Berner Fachhochschule Architektur, Bau und Holz die Marktentwicklung bei Grossprojekten in Holzbauweise untersucht. Der Schlussbericht zeigt: Die Anzahl der bewilligten Grossprojekte hat von 2010 bis 2013 um über 20% zugenommen. » mehr

  • 13.02.2015 - Einladung zur Branchen-Pressekonferenz Wald und Holz
    Waldwirtschaft und Holzindustrie bieten rund 12‘000 Arbeitsplätze in der Schweiz. Seit dem Fall der Franken/Euro-Untergrenze Mitte Januar sind viele dieser Stellen in Gefahr. Nicht nur die Währungsverluste im Export, sondern vor allem die günstigen Importprodukte aus dem Euroraum setzen die Branche unter enormen Druck. Es drohen Werksschliessungen in der holzverarbeitenden Industrie sowie ein Abbau der Waldpflege, der langfristig die Stabilität und Multifunktionalität des Schweizer Waldes gefährdet. Damit würden auch verschiedene Nachhaltigkeitsziele der Schweiz im Bereich der erneuer-baren Ressourcen und der Energiewende massiv tangiert. » mehr

  • 03.02.2015 - Medienmitteilung HOMAKO-Plus
    (Zu) starker Franken? Wie weiter in der Bündner Wald- und Holzwirtschaft? Mitteilung der Holzmarktkommission Graubünden (HOMAKO) im Einvernehmen mit Verbänden und Organisationen der Bündner Wald- und Holzwirtschaft. » mehr

  • 28.01.2015 - Prix Lignum 2015 - Bereits über 120 einzigartige Holzobjekte eingereicht

    Wiederum zeichnet sich ein spannender Wettlauf um die angesehene Auszeichnung ab, welche Ende September 2015 verliehen wird. Projekteingaben sind noch bis Samstag, 28. Februar 2015 unter www.prixlignum.ch möglich. » mehr

  • 16.01.2015 - Schweizer Holz stärken - jetzt erst recht!
    Der gestrige Entscheid der Nationalbank, den Wechselkurs des Frankens zum Euro freizugeben, bedeutet für die Produzenten von Schweizer Holz und die Hersteller von Schweizer Holzprodukten eine existentielle Herausforderung. Lignum als Dachorganisation der Schweizer Wald- und Holzwirtschaft ruft zur konsequenten Nutzung des einheimischen Rohstoffs Holz auf. » mehr

  • 16.01.2015 - Holz erobert die Grossstadt

    120 Wohnungen auf 13 Etagen, hölzern vom Liftschacht bis zur Fassade: Ein schwedisches Architekturbüro plant in Stockholm das höchste Holzhaus der Welt. » mehr

  • 15.01.2015 - Neue Chancen für den Baustoff Holz
    Unter den per Neujahr in Kraft getretenen VKF-Brandschutzvorschriften BSV 2015 normalisiert sich Holz als Baustoff ohne Sonderregelung. Ein Lignum-Fachartikel erläutert die neuen Anwendungsmöglichkeiten. » mehr

  • 15.01.2015 - Leitfaden zur Ausschreibung von Bauten mit Schweizer Holz

    Welche Möglichkeiten hat die Bauherrschaft, Schweizer Holz in seiner Anwendung zu fördern? Ein neuer Leitfaden der Lignum zur Ausschreibung von Bauten mit Schweizer Holz gibt konkrete Hinweise. Die Informationsschrift kann bei Lignum ab sofort gedruckt bestellt oder als PDF heruntergeladen werden. » mehr

  • 08.01.2015 - Aufzeichnung über den Wald und seine Entwicklung

    Wer sich über die Waldressourcen sowie über die Holznutzung und den Holzhandel der Schweiz informieren möchte, kann zum Jahrbuch Holz und Wald greifen. Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) hat die aktuelle Publikation verfasst und herausgegeben. » mehr

  • 06.01.2015 - Europäische Forstliche Nordische Skiwettkämpfe in Lenzerheide
    Die Europäischen Forstlichen Nordischen Skiwettkämpfe (kurz EFNS) sind Biathlon Wettkämpfe für Förster, Waldbesitzer, Angestellte von Sägewerken, Zimmereien oder anderen holzverarbeitenden Unternehmungen. Mitten im Winter nehmen sich rund 700 Waldliebhaber aus über 20 Ländern Europas eine Woche Zeit um sich sportlich zu messen und fachlich auszutauschen. Neben den Biathlon Wettkämpfen stehen daher auch fachliche Exkursionen und spannende Ausflüge auf dem Programm. » mehr

  • 18.12.2014 - Constructive Alps 2015
    Die Schweizerische Eidgenossenschaft lobt über das Bundesamt für Raumentwicklung ARE und dem Fürstentum Liechtenstein im Dezember 2014 den dritten internationalen Architekturpreis «Constructive Alps» aus. Der Preis ist mit 50‘000 Euro dotiert. Die Gewinner werden im Herbst 2015 bekannt gegeben. » mehr

  • 09.12.2014 - Brandschutzvorschriften 2015
    In der Schweiz treten per 1.1.2015 in allen Kantonen neue Brandschutzvorschriften in Kraft. Sie beseitigen aufgrund der positiven Erfahrungen in den letzten zehn Jahren die noch bestehenden Einschränkungen für die Holzanwendung. Ab dem kommenden Jahr kann Holz in allen Gebäudekategorien und Nutzungen angewendet werden. Holz normalisiert sich damit als Baustoff ohne Sonderregelung. » mehr

  • 01.12.2014 - Ausschreibung Sonderpreis Graubünden Holz 2015

    «Holz mit Pfiff» ist eine ergänzende Ausschreibung zum Prix Lignum 2015 zur Förderung der Holzanwendung und des Holzhandwerks im Kanton Graubünden.Der Graubünden Holz Sonderpreis «Holz mit Pfiff» zeichnet herausragende Projekte aus und honoriert die Leistungen der Beteiligten. Ausgezeichnet werden besonders hochwertige, zukunftsweisende und handwerklich überragende Projekte in Holz. Die Anmeldung zum Wettbewerb «Holz mit Pfiff» erfolgt gemeinsam mit dem Prix Lignum 2015. » mehr

  • 21.11.2014 - aus Holz Herbst 2014
    In der Herbstausgabe 2014 berichten wir über die zukunftsorientierte Sägerei in Ferrera, den Auftritt von Gian - Graubündens HOLZ-Steinbock am Jodlerfest in Davos, den Prix Lignum 2015 sowie über weitere spannende Themen rund ums Holz. » mehr

  • 10.11.2014 - FIUTSCHER 2014 - Wettbewerb Holzkette
    Die Gewinner vom Wettbewerb Holzkette an der FIUTSCHER 2014 stehen fest. » mehr

  • 10.11.2014 - Erfolgreiche FIUTSCHER für die Holzkette
    Fünf Tage lang hiess es Vollbetrieb für die Holzkette an der FIUTSCHER. Die dritte Bündner Berufsausstellung erreichte eine Besucherzahl von xy Besuchenden und bescherte der Holzkette regen Betrieb an ihren Ständen. » mehr

  • 31.10.2014 - Attraktive Holzberufe und Gian - Graubündens HOLZ-Steinbock an der FIUTSCHER 2014
    Zusammen mit den Wald- und Holzwirtschaftsverbänden Graubündens zeigt Graubünden Holz die Vielfalt an Holzberufen und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie die enormen Zukunftschancen des Bau- und Rohstoffes Holz auf. Graubünden Holz setzt sich mit der dritten Teilnahme an der FIUTSCHER das Ziel, die attraktiven Holzberufe mit Zukunft vorzustellen und die Besuchenden davon zu überzeugen, dass die Holzkette gute Ausbildungsplätze bietet und ein wichtiger Anbieter für Arbeits- und Ausbildungsplätze im Kanton Graubünden ist. » mehr

  • 27.10.2014 - 100 Säger werben konzertiert für Schweizer Holz
    Holz ist eine gute Sache, und wer weiterdenkt, achtet beim Holz-Einkauf auf das ‹Herkunftszeichen Schweizer Holz› (HSH) der Lignum. Diese Botschaft tragen jetzt auch eine Vielzahl von Schweizer Betrieben der Holzindustrie in die Breite, die das HSH führen. Sie nutzen dafür die praxisnahen Werbemittel, mit denen die Lignum alle mitmachenden Betriebe der Holzkette unterstützt. » mehr

  • 23.10.2014 - Zimmerleute neu mit vierjähriger Lehrzeit
    Mit der seit 2014 neu vier Jahre dauernde Lehre zur Zimmerin/Zimmermann mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ) werden zukünftige Holzbauer noch praxisorientierter auf die Herausforderungen ihres Berufes vorbereitet. » mehr

  • 22.10.2014 - Bundesrätliches Patronat für Prix Lignum 2015
    Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann, Vorsteher des Eidgenössischen Departementes für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) übernimmt das Patronat für den Prix Lignum 2015. » mehr

  • 07.10.2014 - Top Programm Holz: Besichtigung der Resgia S-chanf
    Grosses Interesse am Top Programm Holz in der Resgia S-chanf. Über 130 Besucherinnen und Besu-cher fanden sich zur Besichtigung der Gemeindesägerei S-chanf ein und wohnten dem Expertenvortrag von Dr. Erwin Thoma bei. Erwin Thoma setzt sein langjähriges Wissen als Förster in der von ihm gegründeten Holzbauunternehmung ein, um Häuser aus 100 Prozent Holz zu errichten. » mehr

  • 22.09.2014 - Neuer Flyer für Foyer Graubünden Holz
    Der neue Flyer zum Foyer Graubünden Holz steht zum Download bereit oder kann auf der Geschäftsstelle bezogen werden. » mehr

  • 25.08.2014 - TOP HOLZ - Von der geheimen Sprache der Bäume zum modernen Haus-, Objekt-, Büro- und Hotelbau

    Das Top Programm Holz gastiert am 6. Oktober 2014 bei der Gemeindesägerei in S-chanf. Nebst der Möglichkeit der Besichtigung der Sägerei wird Dr. Erwin Thoma in einem Expertenvortrag für ein gesundes Bauen mit Holz referieren. Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der BioLine GmbH Holz100 durchgeführt. Reservieren Sie sich schon heute den 6. Oktober und nutzen Sie die Chance, einen Blick in die neue Gemeindesägerei S-chanf zu werfen und beim anschliessenden Apéro bestehende Kontakte zu pflegen oder neue Kontakte zu knüpfen. » mehr

  • 21.08.2014 - Graubünden Holz Sommerserie
    Das Jahr 2014 steht im Zeichen der Berufsbildung - wir zeigen Ihnen die attraktiven und zukunftsträchtigen Berufe in der Holzkette. » mehr

  • 04.08.2014 - Neue Facebookseite graubünden HOLZ

    Unter dem neuen Titel graubünden HOLZ werden wir Sie weiterhin mit den wichtigsten Neuigkeiten und Informationen rund um die Dachorganisation graubünden HOLZ und die Bündner Wald- und Holzwirtschaft bedienen und freuen uns über zahlreiche „Likes“, „Gefällt mir“-Angaben und geteilte Beiträge. » mehr

  • 18.07.2014 - Making of Gian-Tarzisius / Graubündens HOLZ-Steinbock

    Als Abschluss des Projektes: Graubündens HOLZ-Steinbock wurde ein Making of Video zusammengestellt, welches das gesamte Projekt von der Planung über die Holzernte, die Weiterverarbeitung, die Produktion der Giveaways bis hin zur Steinbock-Taufe und dem eigentlichen Auftritt am Festumzug des Eidg. Jodlerfestes zusammenfasst und nochmals Revue passieren lässt. » mehr

  • 10.07.2014 - Fünf starke Aufritte für Schweizer Holz

    Gerne zeigen wir Ihnen fünf aktuelle prominente Auftritte von Schweizer Holz. » mehr

  • 10.07.2014 - Herzlichen Dank an alle Helfer

    Einen grossen Teil der Nachbearbeitung des Jodlerfestes rund um Gian Tarzisius und die Bündner Holzwirtschaft konnten wir in der Woche nach dem Umzug bereits erledigen. » mehr

  • 07.07.2014 - Erfolgreiches Jodlerfest in Davos

    Ein erfolgreicher Auftritt der Bündner Holzwirtschaft am 29. Eidgenössischen Jodlerfest in Davos Klosters. » mehr

  • 06.07.2014 - Graubündens HOLZ-Steinbock auf den Namen Gian Tarzisius getauft

    Der rund 4 1/2 Meter hohe Graubünden HOLZ-Steinbock wurde am Sonntag, 6. Juli von Ruedi Lustenberger, amtierender Nationalratspräsident und Zentralpräsident des VSSM auf den Namen Gian mit dem Zweitnamen Tarzisius getauft. » mehr

  • 05.07.2014 - Gian - Graubündens HOLZ-Steinbock als Attraktion beim Festumzug des eidg. Jodlerfests in Davos
    Ohne die Verwendung von Schrauben, Nägeln oder Leim ist die aus rund 30 Einzelteilen bestehende Holzskulptur mittels innovativer Steckverbindungen zusammengebaut. Graubünden Holz präsentiert zusammen mit den Verbänden Schweizerischer Schreinermeister und Möbelfabrikanten des Kantons Graubünden sowie Holzbau Schweiz Sektion Graubünden am 6. Juli 2014 beim grossen Festumzug des Eidg. Jodlerfests in Davos den riesigen Holzsteinbock aus Bündner Holz. » mehr

  • 25.06.2014 - Neue Webseite für die Josias Gasser Baumaterialien AG

    Frisch, modern und übersichtlich! » mehr

  • 23.06.2014 - SRF bi de Lüt zu Gast im Tonewood in Latsch
    Nik Hartmann war unterwegs im Parc Ela, dem Naturpark im Herzen von Graubünden. In der Sendung vom 20.06.2014 besuchte er die Familie Florinett in Latsch, oberhalb Bergün. » mehr

  • 13.06.2014 - "Faszination Holzbau" | Jetzt anmelden und vom Frühbucherrabatt profitieren

    Eingeladen zur Faszination Holzbau sind Holzbauer, Zimmerer, Holzbauingenieure mit eigenem Unternehmen oder in der Funktion als Geschäftsführer, Abteilungs-, Team- oder Projektleiter sowie an Holzbau interessierte Fachleute wie Planer, Architekten, Generalunternehmer, institutionelle Bauherren und Entscheider der öffentlichen Hand. » mehr

  • 10.06.2014 - Erfolgreiche TOP HOLZ Veranstaltung in S-chanf

    Das Top Programm Holz gastierte am 4. Juni 2014 im Oberengadin bei der Firma Salzgeber Holzbau in S-chanf. Der Einladung folgten rund 90 Personen. » mehr

  • 06.06.2014 - Neuer Webauftritt für Holzbau Schweiz
    Im Rahmen der Überarbeitung seines Gesamtauftrittes hat Holzbau Schweiz, der Verband der Schweizer Holzbau-Unternehmungen, einen neuen Webauftritt live geschaltet. » mehr

  • 06.06.2014 - Neuer Elefantenpark im Zoo Zürich
    Seit Mai 2001 wird im Zoo Zürich der neue Elefantenpark gebaut - am 07. Juni 2014 wird er eröffnet. » mehr

  • 03.06.2014 - Val Parghera: Zeitrafferaufnahmen
    Nach einer ruhigen Winterphase haben die Murgangaktivitäten in der Val Parghera wieder zugenommen. » mehr

  • 28.05.2014 - Nationalrätin Sylvia Flückiger neue Lignum - Präsidentin

    Die Lignum-Delegiertenversammlung vom 27. Mai 2014 in Flüeli-Ranft hat Nationalrätin Sylvia Flückiger-Bäni (SVP/AG) zur neuen Lignum-Präsidentin für die nächsten vier Jahre gewählt. Lignum ist die Dachorganisation der Schweizer Wald- und Holzwirtschaft. » mehr

  • 28.05.2014 - RhB als Pionierin im Holztransport

    Um Umschlagszeit und Transportkosten zu sparen, führt die RhB seit April die ersten Holztransporte im kombinierten Verkehr durch. Dabei kommen sogenannte "Flatracks" zum Einsatz. » mehr

  • 27.05.2014 - Neuer Präsident für Graubünden Wald
    Mario Riatsch folgt auf Beat Philipp. » mehr

  • 12.05.2014 - Rochade im Vorstand bei Holzindustrie Schweiz Regionalgruppe Graubünden
    Francesco Pietrogiovanna folgt auf Nicole Flütsch im Präsidentenamt. » mehr

  • 29.04.2014 - Eidg. Jodlerfest Davos - Ein ‚HOLZ-Steinbock‘ entsteht!

    Graubünden Holz präsentiert zusammen mit den Verbänden Schweizerischer Schreinermeister und Möbelfabrikanten des Kantons Graubünden sowie Holzbau Schweiz Sektion Graubünden am 6. Juli 2014 beim grossen Festumzug des eidg. Jodlerfests in Davos einen riesigen Holzsteinbock aus Bündner Holz. Der ‚Graubünden HOLZ-Steinbock‘ wird ohne die Verwendung von Leim, Schrauben oder Nägeln mit innovativen Steckverbindungen aus Bündner Holz zusammengebaut. Die Entwicklung der Skulptur hat bereits begonnen. » mehr

  • 25.04.2014 - GV Graubünden Holz

    Neues Vorstandsmitglied für Graubünden Holz » mehr

  • 24.04.2014 - TOP HOLZ - Salzgeber Holzbau S-chanf - Fernwärme

    Am Mittwoch den 4. Juni 2014 gastiert das Top Programm Holz im Engadin bei der Firma Salzgeber Holzbau in S-chanf. Neben Holzbau/Zimmerei und Bauschreinerei gehören Kranarbeiten und Transporte sowie das Betreiben eines Fernwärmenetzes zu den Tätigkeiten des Unternehmens. Reservieren Sie sich schon heute den 4. Juni und nutzen Sie die Chance, einen Blick in das innovative Unternehmen Salzgeber Holzbau und das Fernwärmenetz S-chanf zu werfen und beim anschliessenden Apéro bestehende Kontakte zu pflegen oder neue Kontakte zu knüpfen. » mehr

  • 15.04.2014 - Barbara Schuler-Rozzi zur Präsidentin des VSSM GR gewählt

    Barbara Schuler-Rozzi ist die neue Präsidentin des Verbandes Schweizerischer Schreinermeister und Möbelfabrikanten des Kantons Graubünden (VSSM GR). Sie wurde einstimmig zur Nachfolgerin von Hubert Carigiet gewählt. » mehr

  • 11.04.2014 - Waldtrophy - die Bündner Waldmeisterschaften

    Schülerinnen und Schüler aus Klosters und Umgebung wurden im Rahmen des normalen Schulunterrichts während eines ganzen Schuljahres (2013) auf einen wettkämpferischen Postenlauf, der vor den Sommerferien stattfand, zum Thema Wald vorbereitet. Der normale Unterricht bildete den Hauptteil und das Fundament der Waldtrophy. Der Unterricht wurde durch das Amt für Wald und Naturgefahren und wo möglich auch vom lokalen Forstbetrieb begleitet. » mehr

  • 10.04.2014 - Neue Materialien aus Holz – nahe oder ferne Zukunft?

    Der 6. Chemietag der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) am 26. Juni 2014 widmet sich dem Thema „Neue Materialien aus Holz – nahe oder ferne Zukunft?“. Die traditionelle Tagung der ZHAW wird in diesem Jahr vom Swiss Wood Innovation Network (S-WIN) und dem Nationalen Forschungsprogramm NFP 66 „Ressource Holz“ mitorganisiert. » mehr

  • 03.04.2014 - 47. Europäische Forstliche Nordische Skiwettkämpfe in der Lenzerheide

    Vom 12. bis 16. Januar 2015 trifft sich die europäische Forstfamilie für die Nordischen Skiwettkämpfe in der Biathlon-Arena in der Lenzerheide. Dabei werden Teilnehmer aus 20 Ländern Europas erwartet welche sich während einer Woche sportlich messen und fachlich austauschen werden. » mehr

  • 20.03.2014 - Rheinschlucht-Brücke überzeugt internationale Jury

    Die Ingenieursfirma Walter Bieler AG erhält für die Rheinbrücke Punt Ruinaulta bei Trin Station den erstmals durchgeführten europäischen Holzbrücken-Baupreis 2014. » mehr

  • 19.03.2014 - Tag des Waldes 21. März 2014
    Wenn es ums Bauen und Wohnen geht, ist Holz immer eine gute Wahl. Denn Holz ist ein natürlich nachwachsender Rohstoff, der für seine Herstellung nur Sonnenenergie benötigt. Ernte und Verarbeitung erfolgen sehr energiearm, und das Material speichert erst noch das Treibhausgas CO2. Noch besser schneidet indessen einheimisches Holz ab: Hiesiges Holz wird nicht weit transportiert, was die darin enthaltene Graue Energie reduziert. » mehr

  • 07.03.2014 - Tag des Waldes 21. März 2014
    Der vom Bundesamt für Umwelt koordinierte Tag des Waldes widmet sich dieses Jahr dem Thema «Verwendung von Schweizer Holz». » mehr

  • 07.03.2014 - Tag der offenen Tür - Neue Gemeindesäge Ferrera

    Am Samstag den 05. April 2014 findet in Innerferrera ein Tag der offenen Tür der Gemeindesäge Ferrera statt. » mehr

  • 20.02.2014 - Submissions-Schwellenwerte erhöht
    Die Regierung hat die Schwellenwerte des kantonalen Submissionsgesetzes auf den 1. Januar 2014 angepasst. » mehr

  • 11.02.2014 - Smart Density – Erneuern und Verdichten mit Holz

    Verdichtetes Bauen ist in aller Munde. Eine zur Swissbau 2014 erschienene Publikation in der Lignum-Reihe ‹Lignatec› zeigt die besondere Eignung des Holzbaus für diese Aufgabe auf. » mehr

  • 11.02.2014 - Leitfaden zu Aussentüren

    Ein weiteres druckfrisches Heft ist ab sofort in der Lignum-Reihe ‹Lignatec› erhältlich: das umfangreiche und aufwendig gestaltete Kompendium ‹Aussentüren›. » mehr

  • 28.01.2014 - Erfolgreiche Informationsveranstaltung zum Thema Kooperationen und Innovationen in der Holzbranche

    Am Donnerstag 23. Januar 2014 wurden im Rahmen einer Informationsveranstaltung konkrete Praxisbeispiele zum Thema Kooperationen und Innovationen in der Holzbranche präsentiert. Zum Einstieg in das Thema veranschaulichte Dr. Michel Geelhaar, Inhaber der geelhaarconsulting gmbh in Bern, der zugleich durch die Veranstaltung führte, die möglichen Wettbewerbsvorteile und Risiken von Kooperationen und Innovationen. » mehr

  • 19.12.2013 - Der mit dem Holz tanzt
    Ernst Christen - Der seit 40 Jahren bekannte und aussergewöhnliche Möbeldesigner präsentiert seine neusten Werke in St. Moritz. Als Freund und Schüler der Engadiner Legende Luigi Colani zeigt Ernst Christen seine formverwandten Werke in Bündner Arve. » mehr

  • 19.12.2013 - Neubau quattro BAR auf der Corviglia

    Die quattro BAR auf der Corviglia Ein Vorbote der FIS Alpine Ski WM 2017 und ein erster Schritt in der Umsetzung des Masterplanes „Winterolymp Corviglia“. » mehr

  • 18.12.2013 - Herkunftszeichen Schweizer Holz

    Um die Marktdurchdringung mit dem Herkunftszeichen Schweizer Holz (HSH) weiter zu fördern, engagiert die Lignum einen externen HSH-Promoter auf Mandatsbasis. Thomas Lüthi (Hasliberg) unterstützt in dieser Funktion seit dem 1. Dezember 2013 die HSH-Geschäftsstelle in Zürich. » mehr

  • 05.12.2013 - Informationsveranstaltung zum Thema Kooperationen und Innovationen in der Holzbranche

    Mit einer umfassenden Veranstaltungs- und Ausbildungsreihe werden die Stärken der Unternehmer in der Bündner Holzbranche gefördert, indem praxisorientiertes Wissen zum Thema «Kooperationen und Innovationen fördern» vermittelt wird. » mehr

  • 02.12.2013 - aus Holz - Herbst 2013

    +++Die Sonderschau Graubünden Holz an der diesjährigen Jubiläumsausgabe der Bündner Herbstmesse gehla war ein voller Erfolg+++Wenn Schreiner mehr Platz brauchen, dann entstehen innovative Erweiterungsbauten, wie das Beispiel der Engadiner Lehrwerkstatt für Schreiner in Samedan eindrücklich aufzeigt+++Diese und weitere Themen zur Bündner Wald- und Holzwirtschaft können Sie in der aktuellen Ausgabe des Newsbulletins "aus Holz" nachlesen. » mehr

  • 26.11.2013 - Lignum an der Swissbau 2014: Holz in Hochform
    Besuchen Sie die Dialogplattform Holz der Lignum an der Swissbau vom 21.–25. Januar 2014 in Basel! Das zweisprachig zusammengesetzte Lignum-Team vor Ort freut sich auf viele Fachgespräche zum Bauen mit Holz und gibt Auskunft zu den aktuellen Lignum-Neuerscheinungen, die am Stand aufliegen. » mehr

  • 18.11.2013 - Die Sektionsmeister der Schreinerlernenden stehen fest
    Vom 28. Oktober bis 1. November 2013 fanden in Samedan und Ilanz die Sektionsmeisterschaften der Schreinerlernenden statt. 65 Schreinerlernende aus dem Kanton Graubünden traten zur ersten Prüfung auf dem Weg zur Berufs-WM in Brasilien an. » mehr

  • 08.11.2013 - Ein Holzbau vertritt die Schweiz in Sotschi
    Ein „Swiss Mobile House“ soll in den nächsten Jahren die Interessenwahrung der Schweiz bei internationalen Grossveranstaltungen unterstützen. Der innovative Holzbau wird unser Land erstmals an den Olympischen Winterspielen 2014 repräsentieren. » mehr

  • 01.11.2013 - Top Holz - Engadiner Lehrwerkstatt für Schreiner – fit für die Zukunft
    Sehr gut besuchte Top Holz-Veranstaltung am 31. Oktober 2013 im Oberengadin. Im Zentrum stand der Erweiterungsbau der Engadiner Lehrwerkstatt für Schreiner in Samedan. Der mehrheitlich in einheimischem Holz erstellte Erweiterungsbau wurde grösstenteils von der Engadiner Lehrwerkstatt für Schreiner selbst hergestellt. » mehr

  • 28.10.2013 - Neue Website der arpa Holzbau GmbH
    Die arpa holzbau gmbh mit Sitz in Trimmis hat eine neue Website » mehr

  • 28.10.2013 - Wer wird Bündner Meister 2013 bei den Schreiner-Lehrlingen?
    Medienmitteilung des VSSM GR (Verband Schweizerischer Schreinermeister und Möbelfabrikanten des Kantons Graubünden) zu den Sektionsmeisterschaften der Schreiner-Lernenden » mehr

  • 28.10.2013 - Montagskolloquium für die Praxis zum Thema Laubholz
    Der Einsatz von Laubholz im Holzbau gewinnt zunehmend an Bedeutung. Technisch und insbesondere auch wirtschaftlich gilt es noch zahlreiche Probleme zu lösen. Im November 2012 wurden Ergebnisse aus der Praxis vorgestellt. Im geplanten Kolloquium werden ergänzend ausgewählte Forschungsarbeiten von insbesondere Schweizer Hochschulen und Instituten präsentiert. Die Laubholzforschung hat europaweit derzeit einen hohen Stellenwert. » mehr

  • 28.10.2013 - Top Programm Holz 2013
    Die diesjährige Veranstaltungsserie Top Programm Holz 2013 des KMU Zentrum Holz widmet sich dem Thema "Innovation". In diesem Programm werden die Türen zu drei Unternehmungen geöffnet und es wird mit erfolgreichen Unternehmerinnen und Unternehmern, die neue Wege aufzeigen können, gesprochen. » mehr

  • 25.10.2013 - Tag der Treppe | bianchi Holz- und Treppenbau AG
    Am Freitag 01. November und Samstag 02. November 2013 findet der Tag der Treppe bei bianchi Holz- und Treppenbau AG in Landquart statt. » mehr

  • 04.10.2013 - Engadiner Lehrwerkstatt für Schreiner – fit für die Zukunft

    Das Top Programm Holz ist am 31.10.2013 zu Gast im Engadin bei der Lehrwerkstatt für Schreiner in Samedan. Im Zentrum der Veranstaltung steht der Erweiterungsbau der Werkstätte. Daneben erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die Tätigkeiten, Ziele und Räumlichkeiten der Engadiner Lehrwerkstatt für Schreiner. » mehr

  • 02.10.2013 - Verleihung des Weisstannenpreises im Allgäu, im Schwarzwald und in Vorarlberg
    Vom 24. bis 26. September 2013 fanden im Westallgäu, im Schwarzwald und in Vorarlberg die Verleihungen des "Internationalen Weisstannenpreises" statt. Der Preis zeigt die Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten und die "Schönheit" der Weißtanne eindrucksvoll auf. » mehr

  • 02.10.2013 - Holz brauchen hilft dem Klima
    Pressemitteilung der Lignum, Holzwirtschaft Schweiz zum am 27. September 2013 veröffentlichten Klimabericht des IPCC » mehr

  • 02.10.2013 - «Zimmermann on Tour» macht Halt im Bündnerland

    Der Verband Holzbau Schweiz wählte den 22-jährigen Zimmermann Fabian Dubach von Hüswil LU im Rahmen des Förderprojekts «Zimmermann on Tour» aus. Der Verband ermöglicht ihm damit, ein halbes Jahr im Sinne der Zimmermann-Wanderschaft, Berufs- und Lebenserfahrung in anderen Betrieben zu sammeln und in der ganzen Schweiz unterwegs zu sein. » mehr

  • 20.09.2013 - Gewinner des Holzkettenwettbewerbes an der gehla 2013

    Die Gewinner des Holzkettenwettbewerbes der Bündner Herbstmesse gehla 2013 stehen fest. » mehr

  • 16.09.2013 - Erfolgreicher Auftritt der Bündner Holzkette an der gehla 2013

    Vom 30.08. bis 08.09.2013 trat Graubünden Holz zusammen mit seinen Mitgliederorganisationen mit einem eindrücklichen Messestand an der gehla 2013 auf. » mehr

  • 12.09.2013 - Nachhaltigkeit im Bauprozess - Symposium
    Die Bedeutung der Nachhaltigkeit ist in der Gesellschaft angekommen und setzt sich zunehmend in der Baubranche durch. » mehr

  • 12.09.2013 - Praxistagung «Faszination Holzbau»
    Holzmann Medien Schweiz GmbH und die Olma Messen St.Gallen lancieren eine neue Informations- und Community-Plattform für die Holzbaubranche, die Faszination Holzbau. » mehr

  • 12.09.2013 - Ausgezeichnete Holzbauten im Bogn Engiadina in Scuol ausgestellt
    Vom 11. September bis zum 30. September 2013 sind im Engadin Bad Scuol die Siegerprojekte des Prix Lignum Region Ost (Kantone AI, AR, GL, GR, SG, TG und Fürstentum Liechtenstein) 2012 und des Sonderpreis Graubünden Holz „Holzhandwerk 2012“ zu sehen. » mehr

  • 31.07.2013 - gehla 2013 - Sonderschau graubünden Holz

    Graubünden Holz, der Dachverband der Bündner Wald- und Holzwirtschaft tritt gemeinsam mit seinen Mitgliedsorganisationen an der gehla 2013 auf. Besuchen Sie uns vom 30.08 - 08.09.13 am Stand 3.10 in der Halle 3, finden Sie Antworten zu jeglichen Fragen betreffend Wald und Holz und gewinnen Sie tolle Preise bei unserem Holzkettenwettbewerb. » mehr

  • 19.06.2013 - Ausgezeichnete Holzwerke in der Tamina Therme in Bad Ragaz ausgestellt

    Ab dem 24. Juni 2013 zeigen die Lignum Holzkette St. Gallen und Graubünden Holz alle eingereichten Projekte des Prix Lignum Region Ost in der Tamina Therme in Bad Ragaz. Die Region Ost umfasst die Kantone GR, GL, AR, AI, TG, SG und das Fürstentum Liechtenstein. Aus 97 eingereichten Projekten vergab die Jury drei Haupt- und 9 Anerkennungspreise. » mehr

  • 05.06.2013 - TOP HOLZ - Regionale Wertschöpfung Holz in der oberen Surselva

    Das Top Programm Holz war am 04.06.2013 zu Gast in der oberen Surselva. Im Zentrum stand nebst dem Neubau der Scrinaria Flepp SA das Thema regionale Wertschöpfung in der Holzkette am Beispiel der Zusammenarbeit zwischen der Scrinaria Flepp SA und der Gemeindesägerei Medel/Lucmagn. » mehr

  • 29.05.2013 - Ausgezeichnete Holzbauten im Shopping Center City West in Chur ausgestellt
    Vom 31. Mai bis zum 15. Juni 2013 sind im Shopping Center City West in Chur die Siegerprojekte des Prix Lignum Region Ost (Kantone AI, AR, GL, GR, SG, TG und Fürstentum Liechtenstein) 2012 und des Sonderpreis Graubünden Holz „Holzhandwerk 2012“ zu sehen. » mehr

  • 08.05.2013 - Ausgezeichnete Holzbauten im Pizolcenter Mels ausgestellt
    Vom 13. bis zum 27. Mai 2013 sind im Pizolcenter Mels die Siegerprojekte des Prix Lignum Region Ost (Kantone AI, AR, GL, GR, SG, TG und Fürstentum Liechtenstein) 2012 und des Sonderpreis Graubünden Holz „Holzhandwerk 2012“ zu sehen. » mehr

  • 03.05.2013 - TOP HOLZ - Regionale Wertschöpfung Holz in der oberen Surselva
    Das Top Programm Holz ist am 04.06.2013 zu Gast in der oberen Surselva. Im Zentrum steht nebst dem Neubau der Scrinaria Flepp SA das Thema regionale Wertschöpfung in der Holzkette am Beispiel der Zusammenarbeit zwischen der Scrinaria Flepp SA und der Gemeindesägerei Medel/Lucmagn. » mehr

  • 19.04.2013 - Top Holz – Vernissage Prix Lignum / Sonderpreis Holzhandwerk 2012 an der HTW Chur
    Die Wanderausstellung Prix Lignum & Holzhandwerk 2012 mit den ausgezeichneten Holzbauten gastiert vom 22. April bis 07. Mai 2013 an der HTW Chur im Lichthof der Aula des Hauptgebäudes A. » mehr

  • 25.03.2013 - Hybridbau Tagung am 04. Juni 2013 an der ETH Zürich
    Bei der Planung gilt es, die Idee des Hybridbaus bereits sehr früh zu berücksichtigen. Ausgewiesene Experten aus den Bereichen Stahlbau, Betonbau, Holzbau, Architektur, sowie Investoren präsentieren ihre Lösungsansätze, Erfahrungen und Visionen mit Hybridbauten. » mehr

  • 22.03.2013 - TOP HOLZ Vernissage Prix Lignum Region Ost
    Das Top Programm Holz bietet diesmal die Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur, die Wanderausstellung Prix Lignum Preisregion Ost in der Aula der HTW Chur zu besichtigen. Die Vernissage mit interessanten Kurzvorträgen über die Siegerprojekte eröffnet diese Ausstellung am 25. April 2013 in Chur. » mehr

  • 22.03.2013 - Regionalgruppe Südostschweiz der Schweizerischen Interessengemeinschaft Baubiologie/Bauökologie SIB
    Die Regionalgruppe Südostschweiz der Schweizerischen Interessengemeinschaft Baubiologie/Bauökologie führt im Jahr 2013 vier Vorträge zu verschiedensten Themen durch. » mehr

  • 21.03.2013 - Weltrekord - Weltgrösster Zimmermannsknoten
    Die Firma Foffa Conrad Holzbau AG setzt mit dem weltgrößten Zimmermannsknoten ein Zeichen für den modernen Holzbau. » mehr

  • 01.03.2013 - Jetzt im Wald Flagge zeigen für Schweizer Holz
    Lignum unterstützt Forstbetriebe, die mit dem Herkunftszeichen Schweizer Holz (HSH) Vollgas für unseren einheimischen Rohstoff geben wollen, bis Ende April mit einem kostenlosen Frühlings-Marketingpaket. Jetzt mitmachen und profitieren! » mehr

  • 31.01.2013 - Olympia Bündner Zimmer stösst auf grosses Interesse
    Die schlüsselfertige Zimmereinheit aus heimischem Holz – das Olympia Bündner Zimmer – findet auf seiner Roadshow durch den Kanton Graubünden grosse Beachtung. Die vielen Besucher zeigen sich vom ausschliesslich aus Holz und heimischen Materialien, im unverkennbaren sowie traditionellen Bündner Stil erstellten Zimmer, begeistert. » mehr

  • 29.01.2013 - Graubünden 2022 - So könnten die Athleten wohnen
    Das Olympia Bündner Zimmer geht auf eine Roadshow und kann von der Bevölkerung besichtigt werden. » mehr

  • 28.01.2013 - Die Bündner Wald- und Holzwirtschaft unterstützt die Kandidatur
    Olympische Winterspiele in Graubünden bringen neue Chancen – auch für innovative Branchen wie den Holzbau. Der umweltgerechte Werkstoff Holz eignet sich hervorragend für temporäre und modulare Bauweise. Die nachhaltig ausgerichtete Konzeption von Graubünden 2022 setzt auf temporäre Bauten für zahlreiche Verwendungen. Der Bündner Holzbranche eröffnet sich ein weites Betätigungsfeld – sie ist bereit, diese Herausforderung anzunehmen. » mehr

  • 23.01.2013 - So wohnen Athleten - Olympia zum Greifen nah
    Temporäre Bauten für Olympia Graubünden 2022 werden kontrovers diskutiert. Am realen Beispiel einer modular aufbaubaren Athleten-Unterkunft zeigen Graubünden Holz, Uffer AG und Fanzun AG, wie eine nachhaltige Bündner Lösung für temporäre Athleten-Unterkünfte an Olympischen Winterspielen 2022 aussehen könnte. » mehr

  • 21.12.2012 - aus Holz - Winter 2012 / 2013
    Holz setzt sich im Wettbewerb mit andern Baumaterialien zunehmend erfolgreich durch. Das Ergebnis unseres Preisausschreibens «Holzhandwerk 2012 – Sonderpreis Graubünden Holz» zeigt dies mit aller Deutlichkeit. » mehr

  • 11.12.2012 - Europäische Forstliche Nordische Skimeisterschaften 2013 in Kroatien
    Vom 17. - 23. Februar 2013 finden die EFNS (Europäische Forstliche Nordische Skiwettkämpfe) in Kroatien in Delnice und Mrkopalj statt. » mehr

  • 16.11.2012 - Gewinner des Holzkettenwettbewerbes an der "Fiutscher" 2012
    Die Gewinner des während der Fiutscher 2012 durchgeführten Holzkettenwettbewerbes stehen fest. » mehr

  • 13.11.2012 - Gelungener Auftritt der Holzberufe an der Fiutscher 2012
    Vom 06. bis zum 11. November 2012 wurde in der Stadthalle in Chur die zweite Bündner Berufsausstellung für Aus- und Weiterbildung durchgeführt. » mehr

  • 05.11.2012 - Ausgezeichnete Holzwerke im Pizolpark Mels ausgestellt
    Vom 05. bis zum 17. November 2012 sind im Pizolpark Mels die Siegerprojekte des Prix Lignum Region Ost 2012 und vom Sonderpreis Graubünden Holz „Holzhandwerk 2012“ zu sehen. » mehr

  • 01.11.2012 - Top Programm Holz «Unternehmensentwicklung»
    Im November 2012 organisiert unser Partner KMU Zentrum Holz zwei interessante Veranstaltungen im Rahmen des Top Programm Holz "Unternehmensentwicklung" » mehr

  • 17.10.2012 - HOLZ futuro 2022
    In Diskussion mit kompetenten Referenten wurde am 17. Okbober 2012 die Zehnjahresstrategie und die Zukunft von Holz in Graubünden vorgestellt. » mehr

  • 11.10.2012 - Vorstellung der Strategie HOLZ futuro 2022
    «HOLZ futuro 2022» ist eine Gesamtstrategie für die Bündner Wald- und Holzwirtschaft für die kommenden zehn Jahre. Am Mittwoch den 17. Oktober 2012 wird Ihnen in Diskussion mit kompetenten Referenten die Strategie und die Zukunft von Holz in Graubünden vorgestellt. » mehr

  • 27.09.2012 - Sonderpreis «HOLZhandwerk 2012» & PRIX LIGNUM 2012
    Am 28.09.2012 wurden die Preise des PRIX LIGNUM 2012 - Region Ost und des Graubünden Holz Sonderpreises «HOLZhandwerk 2012» verliehen. » mehr

  • 06.09.2012 - Anerkennung für Nachhaltigkeitsgarantie von Schweizer Holz
    Die Empfehlung von KBOB, eco-bau, IPB und BKB zur Beschaffung von nachhaltig produziertem Holz fordert, dass das Material zu 100% aus legalen, nachhaltig bewirtschafteten Quellen stammt. Als Nachweis dafür gilt neu auch die Schweizer Provenienz, welche vom Herkunftszeichen Schweizer Holz der Lignum bescheinigt wird. » mehr

  • 05.09.2012 - Fortbildungskurs der SAH: Mechanische Verbindungen im mehrgeschossigen Holzbau
    Der 44. Fortbildungskurs der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für Holzforschung SAH widmet sich voll und ganz dem Thema der mechanischen Holzverbindungen, dem für den Holzbau allgemein und den zunehmend aufkommenden mehrgeschossigen Holzbau wesentlichen Gegenstand. » mehr

  • 24.08.2012 - Medienmitteilung / Top Holz - Hoch hinaus mit Holz - Ein System für den urbanen Städtebau
    Hochhäuser aus Holz können schon bald Realität werden. Die Vorarlberger Firma Cree GmbH hat mit dem Life Cycle Tower in Dornbirn ein Vorzeigeobjekt nachhaltigen Bauens in Systembauweise erstellt. » mehr

  • 02.08.2012 - aus Holz - Sommer 2012
    Holz ist aus vielen Gründen ein wertvoller Baustoff. Zum einen ist Holz modern und wird mit ästhetischer Architektur in Verbindung gebracht. » mehr

  • 02.08.2012 - Fünfzehn neue Holz-Manager ausgebildet
    Um die steigenden Anforderungen in der Holzwirtschaft zu meistern, sind Management Kompetenzen, aktuelles Wissen verbunden mit fachspezifischem Know-how unverzichtbar. » mehr

  • 18.07.2012 - Qualitätslabel Holzbau Plus für die Bianchi Holz- und Treppenbau AG
    Eine Auszeichnung, die das Miteinander bedingt » mehr

  • 13.07.2012 - Der Wald in Graubünden - Kennzahlen 2011/12
    Informieren Sie sich über aktuelle Kennzahlen zum Bündner Wald » mehr

  • 28.06.2012 - Erfolgreicher Auftritt der Holzkette am Parc Ela-Fest

    Am Samstag den 23.06.2012 erhielt im Rahmen des Parc Ela-Festes der grösste Naturpark der Schweiz, der Parc Ela, das Label Regionaler Naturpark von nationaler Bedeutung. » mehr

  • 30.04.2012 - Prix Lignum: 342 Hervorragende Holzprojekte eingereicht
    Für den schweizweit ausgeschriebenen Prix Lignum 2012 sind 342 Anmeldungen aus allen Landesteilen eingegangen, davon 52 Projekte aus Graubünden. Mit Blick auf die regionale Verteilung ergibt sich ein repräsentatives Bild des aktuellen Schaffens mit Holz in der Schweiz. » mehr

  • 19.04.2012 - Medienmitteilung - neue Bündner Holzplattform
    Graubünden Holz schaltet am 18. April 2012 die neue Bündner Holzplattform www.graubuendenholz.ch online. Auf der neuen modernen Webplattform finden sich sämtliche Adressen zu ausgewählten Holzbetrieben, Holzprodukte und viel Wissenswertes rund um den Bau- und Rohstoff Holz. » mehr

  • 13.04.2012 - Jahresbericht 2011
    Holz futuro legte im Jahr 2002 die Basis für eine Strategie für die Bündner Wald- und Holzwirtschaft. Die Strategie war auf 10 Jahre angelegt und zeigte konkrete Wege für die Holzmehrnutzung und zusätzliche Wertschöpfung im Einklang mit der Wald und Umweltschutzpolitik auf. » mehr

  • 12.04.2012 - Holz futuro 2022
    Perspektiven für eine wettbewerbsfähige Wald- und Holzwirtschaft in Graubünden HOLZ futuro 2022 ist, wie die Vorgänger-Strategie aus dem Jahre 2002, eine mittelfristige, umfassende Perspektive für die Bündner Wald- und Holzwirtschaft. » mehr

  • 09.04.2012 - Executive Master in Management - Schwerpunkt Holzwirtschaft

    Die Studierenden des Universitätslehrgangs "Executive Master in Management – Schwerpunkt Holzwirtschaft" glänzten beim Workshop der Fachhochschule Kuchl. » mehr

  • 24.02.2012 - Sonderpreis „Holzhandwerk 2012“

    Bereits viele hervorragende Holzprojekte eingereicht – der Countdown für die Anmeldung läuft. In der Halbzeit der Anmeldefrist für den Graubünden Holz Sonderpreis Holzhandwerk 2012 & Prix Lignum 2012 sind bereits über 10 Projekte aus dem Bündnerland eingereicht worden. » mehr

  • 26.10.2011 - Top Holz Savognin
    Das Top Programm Holz war am 25. Oktober 2011 zu Gast bei der Uffer AG in Savognin. "Wer den Wind der Veränderung spürt, sollte keinen Windschutz, sondern eine Windmühle bauen". » mehr

  • 13.09.2011 - Klimaschonend und energieeffizient bauen mit Holz

    Bei Lebenszyklusbetrachtungen von Gebäuden erweist sich Holz faktisch immer als Material der Wahl, um die Energie- und Klimabilanz des Schweizer Gebäudeparks nachhaltig zu verbessern. Drei neue Hefte in der Reihe führen den Nachweis. Der erste Teil liegt jetzt vor. » mehr